17.12.2017 15:21 Alter 3 yrs
Kategorien: W-Z
Von: PETER

3 WISHES – Six (2017)

(4.289) - Peter (7,0/10) – Elbcoast Rock

Label: Rockzone Music
VÖ: 15.12.2017
Stil: Elbcoast Rock

FACEBOOK    HOMEPAGE    KAUFEN

 

 

 

Elb-Rock direkt aus Hamburg. Gegründet 1996, dürfen die Hamburger mit ihrer Neuveröffentlichung „Six“ bereits auf insgesamt sechs Longplayer zurückblicken. 3 WISHES selbst betrachten dieses Album auch als Neustart. Im quasi runderneuerten Lineup macht man sich auf zu neuen Ufern. Das Elbufer ist bekanntlich lang.

Solider, grooviger Rock, ohne großes Geschnörkel. So könnte man den Sound von 3 WISHES wohl beschreiben. Der Groove bestimmt das Geschehen. Die Arrangements sind jederzeit durchsichtig und wie gesagt, mit wenigen Experimenten versehen. Man macht es dem Hörer somit recht einfach, sich auf die Musik einzulassen. Auch die technische Produktion der Scheibe trägt hierzu sehr positiv bei. Musikalisch setzt man auf harmonische Riffs, drückende Basslines und Drums, die den Rhythmus zu jeder Zeit akzentuiert unterstreichen. Die Keyboards geben jedem der Songs zusätzlich Opulenz. Auf dieser stets verlässlichen Ebene kann sich Sammy Barry am Micro uneingeschränkt frei entfalten.

Sammy Barry hat eine durchaus angenehme und einladende Stimme, die den Songs mit seiner angerauchten, kratzigen Modulation eine eigene Charakteristik verleihen. Bei „The Rise“ zum Bespiel kommen, neben seinem Beitrag, zudem die dezenten Growls sehr gut zum Ausdruck.

Der rote Faden ist dabei der stete Drang zur Melodie. Verschachtelung ist für 3 WISHES zum Glück ein Fremdwort. „Bring Me Back To Life“ ist eine sehr direkte Nummer, die jedoch sehr viel Bandbreite aufweist. Sehr bestimmend geradeaus und dennoch mit Klavierpassagen aufgelockert. Ich denke, dass dies konzeptionell auch ein wesentliches Grundverständnis bei 3 WISHES ist. Man bleibt dem Rock grundsätzlich treu, versieht diesen gerne aber auch mit bluesigen Elementen, selbst dem Funk wird ein wenig Raum geboten. Somit kann „Bad Girl“ als Beispiel der Vielseitigkeit betrachtet werden.

Und die Balladen kommen ebenfalls nicht zu kurz. Das haben 3 WISHES auch drauf. „The River“ lässt tief in die weiche, melancholische Seite der Musiker blicken.

Insgesamt darf man 3 WISHES eine gehörige Portion Rock im Blut attestieren. Diese Klänge dürften deshalb nicht nur am Elbufer Anklang finden. Auch bei uns am Neckar hört man gerne norddeutschen Rock.

Anspieltipps: „Bring Me Back To Life“, „The Rise“ und „The River

Bewertung: 7,0 von 10 Punkten

Tracklist:
01. No More War
02. Leave Me Alone
03. Head In A Hustle
04. Rain
05. The Rise
06. Bring Me Back To Life
07. Bad Girl
08. The River
09. The One
10. Super Soul
11. The Runaway
12. Black Rose

 

Jahrespoll 2020

CD der Woche

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

WO WIR SIND

27.09.
12.11.
13.12.

ZO PRÄSENTIERT:

Schrod's...

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

Join the Army

V.I.P.

Der Patch

ZO AUF YOUTUBE

PARTNER

BLACKLAND BERLIN

Das Shirt

Damit das klar ist