02.06.2019 13:23 Alter 197 days
Kategorien: Q-S
Von: OLAF

RETERNITY – Facing the demon (2019)

(5.558) Olaf (9,0/10) Heavy Metal

Label: MDD Records
VÖ: 31.05.2019
Stil: Heavy Metal

Facebook   www   Kaufen





Es war schon irgendwie überraschen, dass Stefan Zörner, seines Zeichens schreibendes Multitalent und Hansdampf in allen Gassen, seinerzeit bei den aufstrebenden Spitefuel den Mikroständer in die Ecke stellte, um fortan bei der erst im Sommer 2018 gegründeten Reternity seine Stimmbänder in Schwingung zu versetzen. Nach mehrmaligen Durchläufen des nun vorliegenden Debüts „Facing the demon“ kann ich nur feststellen: Alles richtig gemacht!

Musikalisch um mehrere Ecken härter und kantiger kommt das Quartett um die Ecke, auch gesanglich hat sich Herr Zörner eine ganze Schaufel Dreck in den Hals gejagt und lässt die manchmal etwas poppig anmutenden Kompositionen seiner Vorband schnell vergessen. Reternity machen puren, unverfälschten Heavy Metal, kompromisslos, hart und immer straight forward. Vergleiche mit Mystic Prophecy oder Sacred Steel sind durchaus nicht von der Hand zu weisen und zeigen deutlich, in welcher Liga die Heilbronner zukünftig verkehren werden. Das große Plus sind allerdings die Texte des Herrn Zörner, der hier einen monumentalen Seelen-Striptease vollführt und die der Musik zugeneigten Fans einen tiefen Einblick in seine ehemalige Gemütsverfassung bietet. Sowas kann gerne mal tierisch nach hinten losgehen, doch hier passt es perfekt. Der Sound ist bärenstark, hart, gut instrumentalisiert und nimmt einen sofort mit. Kleine Gimmicks wie ein weiblicher Gastgesang oder leise Töne sind hier kein schmückendes Beiwerk, sondern vielmehr absolut passend zu jeder einzelnen Komposition, von denen die meisten das Zeug zu teutonischen Hartwurst Klassikern haben.

Stefan Zörner hat sich seinen Dämonen gestellt, hat seine Vergangenheit mitreißend aufgearbeitet, bietet dazu mit seinen Kollegen tolle Musik und empfiehlt sich mit diesem bockstarken Erstlingswerk für höhere Weihen. Ein großartiges Metal Album, welches unbedingt Gehör finden muss.

Bewertung
: 9,0 von 10 Punkten


Tracklist:

01. Strings of Sor I-Sunset
02. Last days of war
03. Tomorrow’s history
04. Reternity II
05. I love the night
06. Down.Not.Broken
07. Facing the demon
08. Singularity
09. Suicide butterfly
10. Stone to mouth
11. Strings of sor II-Sundown

Jahrespoll 2018

CD der Woche

On Tour

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

ZO SONGCHECK

VERLOSUNGEN

ZO PRÄSENTIERT:

Join the Army

WO WIR SIND

15.12.
18.01.2020
11.02.20
14.02.
18.02.2020
28.02.
22.02.19

Schrod's...

V.I.P.

Der Patch

PARTNER

BLACKLAND BERLIN

Damit das klar ist