22.02.2020 07:46 Alter 42 days
Kategorien: N-P
Von: CHRISTIAN

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA – Aeromantic (2020)

(6.033) Christian (10/10) AOR

Label: Nuclear Blast
VÖ: 28.02.2020
Stil: AOR

Facebook Kaufen Metal Archives





Als mir Olaf das erste Mal die Ohren von The Night Flight Orchestra voll schwärmte (war auf irgendeinem Konzert oder in seliger Bierlaune beim drei Meter dusselig Quatschen in unserer Lieblings Kneipe) dachte ich nur, jetzt ist es um ihm geschehen! Er und so eine Mucke!!!??? Das musste was ernsthaftes sein dachte ich so bei mir. Wieder zu Hause eingeschlagen, hab ich dann gleich mal den Toplappen angeschmissen und die allseits bekannte Suchmaschine gefüttert. Gefunden hab ich dann den Song „Gemini“ und ….Peng ich war Fanboy.

Seitdem hab ich den bunten Haufen auch Live meine Aufwartungen machen dürfen und war jedes Mal restlos begeistert. Von daher konnte ich es kaum abwarten, dass neue Langeisen endlich in die Finger zu bekommen. Und da isses. „Aeromantic“ heißt das Teil und hat dreizehn brandneue Leckerbissen mit im Gepäck und die haben es wahrlich in sich. Nach Durchgang eins war das schon glasklar, dass hier sind einfach großartige mitreißende Rock Songs mit eingängigen Melodien ohne dabei irgendwie kitschig rüber zu kommen. Einfach bockstarke Musik. Dieses 80er Jahre Feeling ist einfach nur ganz großes Kino. Die haben mich glatt mit dem The Night Flight Orchestra Virus infiziert. Alleine schon die Ersten beiden Auskopplungen „Divinyls“ und Transmissions“ (hier passt im Übrigen der Violinen Part ganz hervorragend in die Songstruktur) zeigen das kompositorische Potential der Schweden. Immer wenn ich glaube, dass eine Steigerung wohl kaum möglich ist, setzen die Tausendsassa noch einen drauf. Da kann ich einfach nur meinen Hut vor ziehen.

Auch die Gesangsleistung von Björn Strid wird von Scheibe zu Scheibe immer besser. Das neue Liedgut ist durch die Bank einfach unglaublich gut und ehe ich hier noch weiter mit Lobpreisungen nur so um mich schmeiße, lasse ich lieber die Musik für sich sprechen. Und nun Licht aus Spot an und viel Spass beim Hören.

Bewertung: 10 von 10 Punkten

Tracklist:
01. Servants of the Air
02. Divinyls
03. If Tonight is our only chance
04. This Boy’s last Summer
05. Curves
06. Transmissions
07. Aeromantic
08. Golden Swansdown
09. Taurus
10. Carmencita Seven
11. Sister Mercurial
12. Dead of Winter
13. City Light and Moonbeams

Jahrespoll 2020

CD der Woche

HELFT DEM BRUTZ

On Tour

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

ZO SONGCHECK

VERLOSUNGEN

ZO PRÄSENTIERT:

Join the Army

WO WIR SIND

17.04.
22.04.
27.09.
12.11.

Schrod's...

V.I.P.

Der Patch

ZO AUF YOUTUBE

PARTNER

BLACKLAND BERLIN

ÜBERRASCHUNG

Damit das klar ist