18.07.2019 08:40 Alter 148 days
Kategorien: T-V
Von: MAIK

THE TRIGGER – The Time Of Miracles (2019)

(5.629) Maik (7,0/10) Alternative Rock

Label: Massacre Records
VÖ: 26.07.2019
Stil: Alternative Rock

Facebook   Kaufen





Ich sag’s gleich vorher, die Mucke von THE TRIGGER ist jetzt nicht wirklich meine Tasse Hopfenlimonade. Musikalisch könnte man die Band in den Alternative Rock einnorden, mit ein paar Spritzern Modern Metal, Metal Core und auch Prog Rock. Also irgendwie zwischen RUSH und PATTY SMITH, ohne beide irgendwie zu erreichen. Es werden teilweise recht fette Gitarrenriffs aufgetan, und auch die Soli sind nicht von der Hand zu weisen. Aber spätestens beim dritten Song offenbart sich, daß THE TRIGGER scheinbar jeden Song nach demselben Muster stricken. Ein fettes Gitarrengebrate, daß dann Platz macht für die Sängerin, die mit Klimperplimper hinterlegt ihre, zugegebenermaßen recht coole, Stimme einsetzt. Das kann zwischendurch mal ganz nett sein, aber auf Dauer wirkt es etwas einfallslos und man weiß kaum noch, ob das nun schon ein neuer Song ist oder nicht, da sich auch die Gesangslinien recht ähneln. Dann ist man ab und an recht froh über die Gastsänger, die in dieser Hinsicht etwas Abwechslung hineintragen. Das kommt besonders bei dem Song „Boom“ zum Tragen, der mich beim Refrain sowohl von der Gesangslinie als auch vom Riffing her etwas an JUDAS PRIEST zu Ripper-Owens-Zeiten erinnert. Im Ganzen passiert mir hier aber etwas zu wenig. Da hätte man vielleicht noch etwas länger an den Songs feilen sollen. Potential ist hier auf jeden Fall vorhanden, wenngleich es auf Dauer etwas plätschert. Die Band wird ihre Hörer wohl auch eher unter den Alternative-Rockern finden als in Metallerkreisen.

Anspieltipp: „Boom“ und „Happy New Year“

Bewertung: 7,0 von 10 Punkten

Tracklist:

01. Pray
02. Don’t Feed The Cannibals (ft. Darko/DOWNSTRAY)
03. Ashes And Bones
04. Kingdome Will Never Come
05. What Have We Become
06. Out Of Clay
07. Boom (Feat Marko/MANNTRA)
08. Used Up And Dead
09. Good Dog
10. Happy New Year
11. Reality (Ft. Vladimir Lalic & Emir Hot)
12. Abyss

Jahrespoll 2018

CD der Woche

On Tour

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

ZO SONGCHECK

VERLOSUNGEN

ZO PRÄSENTIERT:

Join the Army

WO WIR SIND

15.12.
18.01.2020
11.02.20
18.02.2020
22.02.19
25.03.2020
04.04.20

Schrod's...

V.I.P.

Der Patch

PARTNER

BLACKLAND BERLIN

Damit das klar ist