04.07.2013 23:46 Alter 7 yrs
Kategorien: W-Z
Von: Jette

WALLENBERG'S WHISKEY HELL

Booze & boogie (2013)

„Booze´n´Boogie“ - Letzteres lässt sich kaum unterbinden bei dem Album und für den "Booze" nehmen wir mal die Veröffentlichung des ersten Albums von Wallenberg´s Whiskey Hell zum Anlass. Das Trio aus Hamburg hat ganze Arbeit geleistet und scheint, so hört es sich an, dabei auch noch Spaß gehabt zu haben.

Der kreative Anfang vom ersten Song "Natural Born Bad Boy" lässt schonmal einiges versprechen, und nicht zu viel wie sich schnell herausstellt. Schön schnell wird losgerockt und das Gitarrensolo zeugt von musikalischem Können. Schleppender wird’s mit "Respect, Truth & Family" bevor "Whiskey Hell" und "Dickle Me Up" gleich zum Weitertanzen anregen. Ganz genau hinhören musste ich bei "Darkest Our Blues". Die ersten Gitarrensounds ertönen und ich dachte "Jaa wie geil, richtig schöne schwere Bluesnummer". Trifft auch fast zu. Die Gitarren heulen wie es sich für so eine Nummer gehört, man fühlt sich genötigt die Augen zu schließen und sich langsam zu bewegen. Nur schade, dass sich der Song stellenweise nicht sicher ist ob er nicht doch lieber eine Rockballade wäre. Gute Rock´n Roll-Songs wie "Braking Bad" und "Back To The Swamps" folgen. Der Song "She´s Ready" sticht heraus, der mit einem Mundharmonikasolo einen sehr schönen Anfang gefunden hat. Enden tut das Album mit drei Coverversionen. Jungs, tut das Not? Zugegebenermaßen lassen die sich ganz schön anhören. "Black Betty" hat mal schweren Gitarrensound und der "Highway Song" rundet das ganze nett ab, aber die 10 Eigenkreationen davor stehen für sich und bedürfen keiner Ergänzung.

Man hört heraus, dass die Drei Rocker hundertprozentig hinter der Musik stehen, die sie machen und für sie leben. Der Gitarrensound ist fett und Sänger sowie Namensgeber der Band Olly Wallenberg lässt hören, dass er eine wahnsinnig gute Stimme in Höhen und Tiefen hat.

Bewertung : 7,5 von 10 Punkten

Tracklist

01 Natural Born Bad boy

02 Respect, truth & family

03 Whiskey Hell

04 Dickle up

05 Cocaine Cowboys

06 Darkest Our Blues

07 Braking Bad

08 Back To The Swamps

09 She´s Ready

10 Planet Of Snakes

11 Black Betty

12 Wouldn´t you like to know me"

13 Highway Song

Jahrespoll 2020

CD der Woche

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

WO WIR SIND

27.09.
12.11.
13.12.

ZO PRÄSENTIERT:

Schrod's...

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

Join the Army

V.I.P.

Der Patch

ZO AUF YOUTUBE

PARTNER

BLACKLAND BERLIN

Das Shirt

Damit das klar ist