02.12.2018 22:46 Alter 2 yrs
Kategorien: W-Z
Von: MAIK

WARDRUNA – Skald (2018)

(5.139) - Maik (5/10) Norse Folk

Label: Norse Music
VÖ: 23.11.2018
Stil: Norse Folk

FACEBOOK   WWW   METAL ARCHIVES   KAUFEN

 

 

 

Wikingermusik ist, und jetzt zerstöre ich wohl einige Illusionen, keineswegs das, was Bands wie ENSLAVED, AMON AMARTH oder UNLEASHED zum Besten geben. Historisch gesehen. Und genau diesem historischen Sound hat sich das Projekt WARDRUNA verschrieben. Demzufolge wird hier alles andere als Metal geboten. Hier werden skaldische Gesänge zelebriert, mit minimalster Instrumentierung und oft rein auf den Gesang reduziert. Das Album, eben deswegen auch „Skald“ genannt, wurde live im Studio aufgenommen und kommt noch etwas minimalistischer daher, als man es von WARDRUNA sonst vielleicht gewöhnt ist. Was dabei herausgekommen ist, dürfte allerdings nur die Hartgesottensten unter den Fans nordischer Mythologie und Kultur begeistern. Selbst mir ist es dann doch etwas weit weg von meinem normalen Musikgeschmack, obwohl ich ja nun wirklich an der Kultur der Wikinger ein gewisses Interesse hege. Die Punktewertung ist deshalb auch recht knifflig, denn vom historisch/künstlerischen Anspruch wäre schon eine höhere Punktzahl angebracht, aber da dies hier ja ein Metal- Webzine ist, verbleibe ich mal mit einer neutralen 5.

Anspieltipps: „Skald“ und „Helvegen“

Bewertung: 5 von 10 Punkten

Tracklist:
01. Vardlokk
02. Skald
03. Ein Sat Hon Uti
04. Voluspä (skaldic version)
05. Fenn
06. Vindavla
07. Ormagardskvedi
08. Gravbakkjen
09. Sonatorrek
10. Helvegen

 

Jahrespoll 2020

CD der Woche

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

WO WIR SIND

27.09.
12.11.
13.12.

ZO PRÄSENTIERT:

Schrod's...

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

Join the Army

V.I.P.

Der Patch

ZO AUF YOUTUBE

PARTNER

BLACKLAND BERLIN

Das Shirt

Damit das klar ist