Wenn man an eine Weltstadt wie Hamburg denkt, fallen einem St. Pauli, die großen Fähren und natürlich auch die Reeperbahn ein. Dennoch tut sich jedes Jahr Anfang März die Hölle über Hamburg auf, denn das Hell over Hammaburg in der bekannten Markthalle lädt zum Tanze ein. Bands der Sonderklasse a la Underground spielen abwechselnd in der kleinen Halle und in der großen Halle. Das Ambiente ist geradezu wie geschaffen für ein Festival dieser Art. Ein großer Tresen und eine Raucherlounge geben dem Marx eine ordentliche Portion Rocker Flair. Die Bier- und Essenspreise sind erschwinglich und wer nach mehr sucht, braucht keine großen Bedenken zu haben, denn er wird spätestens in der Hamburger Innenstadt fündig, die knapp 2 Minuten von der Markthalle entfernt ist. Da Hamburg sowieso immer eine Reise wert ist, könnte man das wunderbar kombinieren mit diesem fetten Festival!



CD's der Woche

CD's des Monats

On Tour

Z.O.F.F. 2019

Z.O.F.F. 2018

ZO SONGCHECK

VERLOSUNGEN

ZO PRÄSENTIERT:

November

WO WIR SIND

20.09.
06.10.
24.10.19
10.11.
16.11.
21.11.
21.11.
26.11.2019
01.12.
01.12.

Schrod's...

V.I.P.

Der Patch

PARTNER

BLACKLAND BERLIN

Damit das klar ist