25. - 27.08.2016 - Crispendorf (Thüringen) @ Ferienland

Der ZO-Redaktion heimliche Lieblingsband organisiert in diesem Jahr bereits zum 10. Mal das Wolfszeit Pagan und Black Metal Open Air und lädt den geneigten Fan solcher Klänge zur Jubiläumssause ins beschauliche Ferienland Crispendorf im Süd-Osten von Thüringen ein. Neu in diesem Jahr ist, dass an allen drei Tagen Livebands spielen – bisher war der Donnerstag Anreisetag und betreutes Trinken mit Metal aus der Konserve. Es spielen folgende Bands auf:






Satyricon
(NO, die letzte der „Nemesis Divina“ Re-Release Special Shows, mithin die allerletzte Möglichkeit, dieses Meisterwerk in Gänze live zu erleben)
"Nemesis Divina" Review
Sólstafir
(ISL, schon längst allen Genregrenzen von Black oder Pagan Metal entronnen)
Solstafir Review
Varg
(DE, natürlich spielen die Gastgeber auch ein Special-Jubiläums-Konzert)
"Das Ende aller Lügen" Review
Eisregen
(DE, mag man entweder sehr oder gar nicht)
Eisregen Review
Arkona
(RUS, Masha Scream und ihre Mannen sind in diesem Sommer nur hier und beim Summerbreeze auf deutschen Festivalbühnen zu erleben)
Arkona Video
Heidevolk
(NL, Nomen est Omen)
Heidevolk Review
Kampfar
(NO, wer sowohl die Tour mit Vreid im Herbst als auch die mit Borknagar im Frühling verpasst hat, kommt hier endlich auf seine Kosten)
Kampfar Review



Urfaust
(NL, mal Black Metal, mal mehr Ambient – wir werden sehen, was sie spielen)
Urfaust Review
Imperium Dekadenz
(DE, Black Metal)
Nachtblut
(DE, Dark Metal)
Nachtblut Review
Black Messiah
(DE, Pagan Metal)
Harakiri For The Sky
(A, Post Black Metal)
Harakiri for the sky Review
Heimdalls Wacht
(DE, Pagan Metal)
Heimdalls Wacht Review
Obscurity
(DE, Death/Black/Viking)
Obscurity Review
Wolfchant
(DE, Pagan Metal)
XIV Dark Centuries
(DE, Pagan Metal)
Fimbulvet
(DE, Pagan Metal)
Thrudvangar
(DE, Viking Metal)
Strydegor
(DE, Melodic Death Metal)
Strydegor Review
Firtan
(DE, Black Metal)
Dvalin
(DE, Pagan/Folk Metal)
Thormesis
(DE, Pagan/Black Metal)
Thormesis Review

Die Auswahl finde ich sehr gelungen, zumal einige Bands dabei sind, die nicht unbedingt zum diesjährigen Wanderzirkus gehören, der auf jedem Festival spielt. Das Dark Troll Festival hat den Open Air Festivalsommer für die Black und Pagan Gemeinde eröffnet, das Wolfszeit ist auf ein guter Abschluss dafür.

Das Event auf Facebook    Homepage

CD's der Woche

CD's des Monats

On Tour

Z.O.F.F. 2019

Z.O.F.F. 2018

ZO SONGCHECK

VERLOSUNGEN

ZO PRÄSENTIERT:

November

WO WIR SIND

20.09.
06.10.
24.10.19
10.11.
16.11.
21.11.
21.11.
26.11.2019
01.12.
01.12.

Schrod's...

V.I.P.

Der Patch

PARTNER

BLACKLAND BERLIN

Damit das klar ist