15.06.2017 13:56 Alter 3 yrs
Kategorien: A-D
Von: SCHROD

DANZIG - Black Laden Crown (2017)

(3.849) - Schrod (4,0/10) - Düster Metal

Label: AFM Rec.
VÖ: 26.05.2017
Stil: Düster Metal

Facebook     Homepage     Kaufen

 

 

 

In den letzten sieben Jahren machte ja der Schinkengott nicht wirklich musikalisch auf sich aufmerksam. Außer dem schwachen Cover – Album von 2015 passierte nix, von seinen Großmaul–Auftritten mal abgesehen.

Mit „Black Laden Crown“ versucht Danzig jetzt nun an alte Erfolge anzuknüpfen. Dies gelingt aber zu keiner Sekunde. Das Album langweilt vor sich hin und bietet nur unteren Durchschnitt. Die Songs plätschern vor sich hin und versprühen keinerlei Vibes. Was, der sonst so großartige, Tommy Victor hier an Gitarrenarbeit leistet, spottet jeglicher Beschreibung. Wahrscheinlich zahlt ihm Glenn jeden Monat pünktlich die Miete, daher ist es wohl egal. Die Songs haben kein wirkliches Niveau. Eine talentierte Schülerband bekommt das nach drei Proben besser hin. Die Produktion ist ebenfalls ein Lacher. Dafür, dass hier Profis Hand angelegt haben, klingt alles muffig und öde. Dafür glänzt aber der Gesang penetrant im Vordergrund, welch ein Zufall.

Da aber Danzig's Ego ebenso aufgeblasen ist wie seine Muckis, wird er die Sache sicherlich anders sehen und von einem weiteren Meilenstein in seiner Karriere sprechen. Für mich is‘ das nur eine vertonte Mausefaust.

Anspieltipps : Last Ride“

Bewertung: 4,0 von 10 Punkten

 

Tracklist:

01. Black Laden Crown

02. Eyes Ripping Fire

03. Devil On Hwy 9

04. Last Ride

05. The Witching Hour

06. But A Nightmare

07. Skulls & Daisies

08. Blackness Falls

09. Pull The Sun

Social Media

CD der Woche

CD des Monats

The new breed

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

WO WIR SIND

14.01.21
10.02.21
16.03.21
19.03.21

ZO PRÄSENTIERT:

Der Patch

Das Shirt

PARTNER

Join the Army

Damit das klar ist