CD-Reviews A-D W-Z

AGATHOCLES / WRAAK – When all is lost (2021)

(6.872) Schrod (7,0 & 8,0/10)


Label: Animate Records
VÖ: 04.02.2021
Stil: Grindcore



Split – Kooperationen sind ja im Punk / Crust / HC und Grindsektor ein gern gewähltes Veröffentlichungsmodell. So auch in diesem Falle. Den Reigen eröffnen AGATHOCLES. Sicherlich jedem Grindfetischisten bestens bekannt, da schon gefühlte 100 Tonträger von den Krachmaten im Umlauf sein dürften. Hier geht es auch gleich gnadenlos zur Sache. Derbes Gekeife und finsteres Gebrüll werden dir in recht kurzen Eruptionen in einer Affenzahngeschwindigkeit um die Ohren gehauen. Die sonst typischen Genreelemente sind ebenfalls Bestandteil des Sounds, den die Belgier seit Anbeginn ihres Daseins zelebrieren. Leider wenig spannend und etwas abgelatscht. Den Anhängern dieser Truppe sicherlich schnuppe, mir persönlich aber etwas zu unspektakulär.

Da können ihre Labelkollegen aus dem schönen Sachsenland bei mir schon etwas mehr punkten. WRAAK (nicht zu verwechseln mit dem holländischen Thrash Metal – Kommando ) ziehen hier ganz andere Seiten auf. Erst seit 2020 am Start, haben Dreier – voc, dr (Purgatory), Dave - bg (ex Seirim) & Andi – git (Animate Rec. mit dem  handelsüblichen Spaß-Uffta/Uffta, WC – Reinigungselementengefuchtel und aufblasbaren Dinos nix am Hut. Es dominiert schroffes, depressives Gewüte mit reichlich Fuck Of – Angepisstheit. Mit etwas Uralt – CARNIVORE – Scharm erinnert mich das ganze Geballer ein wenig an das Berliner Grind - Massaker BLAST OF SILENCE. Die angepriesenen DoubleVocals hätten nicht wirklich sein müssen, hat das übermenschliche Organ von Dreier im eigentlichen nicht nötig. Mal sehen was da in Zukunft noch so auf uns zukommt, eine übelriechende Duftmarke wurde somit schon mal hinterlassen. 

Für alle Spezis: wer solch ein Teil, in welch Form auch immer (EP/Digi-MCD/Tape ), sein Eigen nennen möchte, sollte sich ranhalten, da natürlich streng limitiert.

Anspieltipp:  „Agathocles - Gorgonized Dorks“ , “Wraak - When All Is Lost”


Bewertung: 7,0 & 8,0 von 10 Punkten


Tracklist:
01. Agathocles - Voice Your Noise
02. Agathocles - Grinding And Mincing
03. Agathocles - Gorgonized Dorks
04. Agathocles - Lack Of Attack
05. Agathocles - Disobedience
06. Agathocles - Jesus Enslaves
07. Wraak - When All Is Lost
08. Wraak - Paralyzed
09. Wraak - At The Abyss
10. Wraak - The Shell
11. Wraak - A Blessing




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

WO WIR SIND

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist