E-G

GOATH – II-Opposition (2018)

(4.450) - Marcus (9,5/10) Blackened Death Metal

Label: Ván Records
VÖ: 16.03.2018
Stil: Blackened Death Metal

FACEBOOK     HOMEPAGE     KAUFEN

GOATH gibt es erst seit 2015, aber die Band hat sich in der Zeit schon einen sehr guten Namen gemacht. Nach dem Demo (2016) und dem Debüt (2017) steht jetzt schon das Zweitwerk in den Startlöchern.

Und das steht den bisherigen Veröffentlichungen in nichts nach. Hier regiert immer noch der Black/Death Metal. Die Raserei klingt dabei sehr chaotisch, wird aber durch langsame Passagen aufgelockert und das ist auch gut so. Also kann man von kontrolliertem Chaos sprechen. So wird eine finstere Atmosphäre ereugt, die durch den zweistimmigen Gesang, heiseres Gekeife und tiefer Gesang, noch verstärkt wird. An Abwechslung fehlt es hier nicht. Jeder Song funktioniert und ich frage mich wie die Band das toppen will. Obwohl, das hatte ich mich schon nach dem Debüt gefragt.

„II – Opposition“ geht absolut kompromisslos vor und hinterlässt nichts als Zerstörung, wer sich davon angesprochen fühlt muss einfach zuschlagen. Für mich jetzt schon ein Anwärter auf eines der besten Alben diesen Jahre.

Abschliessend muss ich noch die Produktion erwähnen die druckvoll und brutal ist. So geht kein Detail unter.

Anspieltipps: „Born of Fornication und „Myth of Forgiveness

Bewertung: 9,5 von 10 Punkten

Tracklist:
01. Revenge
02. Born Of Fornication
03. Opposition
04. Source 0
05. Purity Of The Unseen
06. Myth Of Forgiveness
07. Enraged And Possessed
08. The All Devouring Fire
09. Luciferian Divine

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner