HACKTIVIST "Outside the Box" (2016)

(2.602) - Schrod (10/10)

Label: Rise Rec.
VÖ: 04.03.2016
Stil: Djent / Rap

HACKTIVIST auf Facebook

Hellyeah - wie bereits in meinem Heart of a Coward - Review geunkt, hauen deren Kumpels Hacktivist jetzt auch ganz nebenbei mal ne fette 10 Punkte - Platte raus. Was ist denn zur Zeit los in UK? Dort scheint es ja momentan im metallischen Kreativbereich amtlich zu brodeln.

Die fünf Ausnahmerechenkünstler aus Buckinghamshire knobeln prinzipiell zwar auch mit den gleichen mathematischen Formeln wie HoaC, zeigen aber komplett andere Lösungswege auf. Auch hier werden alle erdenklichen Notenkombinationen in deren Einzelteile zerlegt, verschoben und auf einem echt hohen Gourmetniveau wieder zusammengeschraubt. Im Focus der Berechnungen steht eindeutig das Gesangs - Duo Jermaine J. Hurley / Ben Marvin. Mit ihrer zungenbrecherischen Rap - Akrobatik beweisen sie den Linkink Bizkits dieser Welt, dass diese vocale Ausdrucksform auch perfekt mit extremer Musik harmoniert und zeckt wie Sau. Die instrumentale Darbietung hat es aber auch amtlich in sich. Neben den furchteinflößenden Gewaltorgien, tiefgründigen Passagen und intensiven Gefühlsausbrüchen dominieren die, mit unglaublicher Präzision vorgetragenen, völlig bandeigenen Monstergrooves, die eine Herzrhythmusstörung nach der anderen hervorruft.

 Durch diese perfekten Verknüpfungen erschaffen Hacktivist eine komplett eigene Nische, in der sie sich noch frei nach ihren Gelüsten austoben können. Nachahmer dürften da sicherlich nicht lange auf sich warten lassen. "Outside the Box" gleicht souverän mit "Deliverance" aus, und somit steht es nun 1:1 im Mathematik-Metal-Superbowl. Jetzt kann eigentlich nur noch das französische Konkurrenzunternehmen Gojira oder die allmächtige Meshugga-Faust das Siegergespann vom Djent-Olymp boxen. Anspieltipps : Deceive & Defy“ , „False Idols“, „Elevate“, „Outside The Box“Bewertung: 10 von 10 Punkten

Tracklist:
01. Our Time (feat. Marlon Hurley)
02. Hate
03. Deceive & Defy (feat. Jamie Graham / Heart Of A Coward)
04. Taken (feat. Rou Reynolds / Enter Shikari)
05. Tthe Storm
06. No Way Back
07. False Idols
08. Rotten (feat. Astroid Boys & Jot Maxi)
09. Elevate
10. Outside The Box
11. Buszy
12. The Storm II

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner