H-J

HYPONIC "ALBUM 2016" (2016)

(3.012) - Alex (3,0/10)

Label: Weird Truth Productions
VÖ: 10.08.2016
Stil: Post Rock / Doom / Industrial
HYPONIC auf Facebook
HYPONIC Webseite

Einen mehr oder weniger weißen Fleck bildet China bisher in der Metal Szene, wodurch man Bands aus diesen Breitengrad als absolute Exoten bezeichnen kann. Ob sich das durch die Veröffentlichung der Band aus Hongkong ändern wird, wage ich leise zu bezweifeln.

In Asien soll die Band wohl - die Post Rock Doom / Industrial Metal spielt- schon seit einiger Zeit recht angesagt sein, wobei vorliegendes Album das erste seit 11 Jahren ist und dadurch wohl durchaus als Comeback zu bezeichnen wäre, aber so recht weiß das Material nicht überzeugen. Klar, düster und depressiv, eigentlich auch spartanisch instrumentalisiert ist das Ganze, allerdings fehlen hier die wirklichen Höhepunkte.

Das Ganze rauscht an einem relativ schnell vorbei, hört sich alles gleich an, so dass man am Ende des Albums nicht nach mehr verlangen würde. Irgendwie mal wieder eine Verschwendung an Rohmaterial...

PS.: Album Titel und Songs gibt es nur in chinesischer Zeichensetzung, deswegen verzichte ich auf diese. Man möge es mir verzeihen.

Bewertung: 3,0 von 10 Punkten

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner