H-J

JOHANSSON & SPECKMANN „Edge Of The Abyss” (2016)

(2.998) - Siggi (7,5/10)

Label: Soulseller Records
VÖ: 16.09.2016
Stil: (Oldschool) Death Metal
JOHANSSON & SPECKMANN auf Facebook

Paul Speckmann und Rogga Johansson – Beide Legende des Death Metal Undergrounds – taten sich 2013 zusammen, und riefen das Projekt Johansson & Speckmann ins Leben, unter dessen Namen nun am 16.09.2016 über Soulseller Records die mittlerweile vierte Veröffentlichung unter dem Namen „Edge Of The Abyss“ rausgehauen wird. Wem Paul Speckmann und Rogga Johansson nichts sagen oder diese Namen nicht geläufig sin, braucht jetzt nicht weiterlesen, es sei nur kurz gesagt, der eine ist Mitbegründer der Szene und der Andere wohl der Fleißigste des Genres (was den musikalischen Output betrifft) – Beide sogenannte Großmeister. Neun Songs verpackt in 33 Minuten sind die statistischen Werte von „Edge Of The Abyss“.

Gleich zu Beginn in den ersten Songs machen die Herren klar, wohin die Reise gehen wird – schnörkelloses Todesblei walzt sich im Oldschool Gewand vorwärts und weiß durchaus zu überzeugen. Auch in den weiteren Songs wird deutlich, dass sich beide kreativen Köpfe gleichermaßen einbringen und so eine abwechslungsreiche Mixtur entsteht, die durchaus zu gefallen weiß. Brutalität, Wut, Atmosphäre und auch mitunter schöne (manchmal auch stechende) Melodien in den Leads machen dieses Album aus.

Das Beste ist, dass Johansson & Speckmann Trends und Normen der heutigen Zeit völlig egal sind und sie ihr Ding einfach durchziehen. Schlichter walzender Death Metal – fertig aus! Die Youtube-Internet-Fidel-Fidel-Metal-Hipster Generation werden die beiden Alteingesessenen nicht erreichen, aber auch das dürfte Ihnen so dermaßen egal sein, denn die Fans, die sie haben, werden diese Scheibe lieben. Für meinen Teil hätte es gern auch ein wenig moderner sein können, aber das wäre schon Jammern auf hohem Niveau und ich meine nicht die Créme.

Bewertung: 7,5 von 10,0 Punkten

Tracklist:
01. Perpetuate The Lie
02. You've Stepped On A Dime
03. Misanthropy
04. Turn It Around
05. The Last Witness Is Barely Live
06. The One They All Despised
07. The Edge Of The Abyss
08. A Concept
09. Already In Disguise

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner