H-J

JOHN GARCIA - The coyote who spoke in tongues (2017)

(3.469) - Schrod (5,5/10)

Label: Napalm Rec.
VÖ: 27.01.2017
Stil: Akustik Stonerrock

Facebook   Kaufen

Trotz vieler interner Rechtsstreitereien kann Herr Garcia nicht die Finger vom Liedgut seiner ehemaligen Truppe Kyuss lassen. Immer wieder kommt er mit neuen Projekten angeschlichen, um eben diese Hits, der einst so großen Stonerrock – Legende, dem Hörer in einem neuen Gewand auf zu tischen. Diesmal versucht er es in einem akustischen Lagerfeuergewand. Sicherlich verfügt John Garcia noch immer über seine charismatische Stimme, die einem wohlig werden lässt, aber so langsam wird es Zeit die Vergangenheit ruhen zu lassen und sich auf seine neuen Werke zu konzentrieren. Einige von diesen sind ebenfalls hier vertreten. Die Frage, die sich stellt, wer braucht sowas ? Ich möchte nicht das Lebenswerk des Künstlers kritisieren, aber diese Aufnahmen haben keine wirkliche Relevanz und taugen höchstens als Soundtrack zum abwaschen. Für Sammler vielleicht interessant aber ansonsten so sinnlos wie onanieren ohne Hände.

Anspieltipps : Kylie“ , „Green Machine”

Bewertung: 5,5 von 10 Punkten

Tracklist:
01. Kylie
02. Green Machine
03. Give Me 250ml
04. The Hollingsworth Session
05. Space Cadet
06. Gardenia
07. El Rodeo
08. Argleben II
09. Court Order

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner