K-M

KILLCHAIN (2014)

"Where is your saviour"

Grundgütiger! Was ist das denn für ein verdammtes Brett? Bislang wusste ich nur, dass aus dem slowakischen Kosice ein verdammt gutes Bier kommt, doch von den Tech Deathern von Killchain hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nichts gehört…was für eine Schande, denn „Where is your savour“ ist bereits das dritte Album des vier Mann starken Abrisskommandos und so ein monströs gutes Album, dass sich die Altvorderen durchaus einmal Gedanken über ihre Daseinsberechtigung machen sollten.

Der Schlagzeugsound erinnert an Dying Fetus, die Riffings an Cannibal Corpse und das abwechslungsreiche Gebelle von Frontmann Gabi tendiert irgendwo zwischen Dez Farfara und Phil Bozemen (Whitechapel). Alles in einen Topf, zusammengerührt und herauskommen tun 10 Tracks inklusive Intro, die einfach nur killen wie Sau! Allein das Riffgewitter bei „Reborn of a new man“, die verschiedenen Tempiwechsel auf „I’m rotting from inside out“ oder der bedingungslose Hass auf „Deeds of anxliously hope“ wären einer Band wie Aborted oder Benighted würdig, wobei die beiden letztgenannten zwar gute bis geile Alben veröffentlicht haben, an diese Neutronenbombe aber nicht herankommen. Das klingt frisch, nicht aufgesetzt oder hektisch, ist überragend produziert und schreit einfach nach einem gigantischen Moschpit. Das muss ich mir irgendwann mal live antun.

Was Hammercult auf dem Thrash Sektor, sind Killchain für mich auf dem Bereich des technisch anspruchsvollen Death Metals. Ohne Umwege katapultiert sich diese fulminante Arschtritt-Bombe in meine derzeitige Top 5 mit dem Anspruch, in der Jahresendabrechnung durchaus für eine Überraschung gut zu sein. „“Where is your saviour“ lässt einem keine Zeit zum Luftholen und ballert einfach von der ersten bis zur letzten Sekunde, ohne auch nur eine Millisekunde langweilig zu werden. Karamba, Karacho, ein Whisky!

Bewertung: überraschend geile 9,5 von 10 Punkten

Tracklist:
01. Intro
02. I’m rotting from inside out
03. God the government
04. Reborn of new man
05. Where the dreams of dreamed
06. The fury of us all
07. I enjoy the smell from your mouth
08. Lifetime
09. Deeds of anxliously hope
10. Judge enforces silence
11. Where is your savior, you fucking dog

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner