K-M

KISSIN´ DYNAMITE – Generation Goodbye/Dynamite Nights (2017)

(3.908) - Bünne (7,5/10) - Hardrock, Sleaze Metal

Label: AFM Records
VÖ: 14.07.2017
Stil: Hardrock, Sleaze Metal

FACEBOOK     HOMEPAGE     KAUFEN

An Kissin`Dynamite scheiden sich ja bekanntlich die Geister, an deren erstem Livealbum „Generation Goodbye – Dynamite Nights“ gibt`s bei objektiver Betrachtung jedoch kaum etwas zu mäkeln: Stolze 25 Nummern haben es in die Setlist geschafft und die Stimmung des restlos ausverkauften Gigs im Stuttgarter LKA Langhorn wurde perfekt eingefangen. Spieltechnisch ist alles erste Sahne, die Interaktion zwischen Band und Publikum macht Laune und auch der Sound ist absolut Klasse (wenn da man nicht tüchtig nachgeholfen wurde...).

„Generation Goodbye – Dynamite Nights“ resümiert gekonnt die ersten zehn überaus erfolgreichen Jahre einer Band, die ihren Zenit scheinbar noch nicht überschritten hat und von der man aufgrund des extrem jungen Durchschnittsalters aller Bandmitglieder noch einiges erwarten kann.

Bewertung: 7,5 von 10 Punkten

Tracklist:

01. Intro

02. Generation Goodbye

03. Money Sex Power

04. DNA

05. Highlight Zone

06. Running Free

07. Love Me Hate Me

08. If Clocks Were Running Backwards

09. She`s a Killer

10. Deadly

11. She Came She Saw

12. Somebody To Hate

13. Supernova

14. Only The Good Die Young

15. Out In The Rain

16. Against The World

17. Masterpiece

18. Supersonic Killer

19. Sex Is war

20. Hashtag Your Live

21. Steel Of Swabia

22. Tickert To Paradise

23. Six Feet Under

24. I Will Be King

25. Flying Colours

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner