K-M

MYSTIC PROPHECY – Uncovered (2018)

(4.328) – Olaf (8,0/10) Heavy Metal

Label: Massacre Records
VÖ: 12.01.2018
Stil: Heavy Metal

Facebook   Webseite   Kaufen

Bereits in der Vergangenheit haben uns die süddeutschen Power Metaller mit einigen mehr oder minder geglückten Coverversionen zu erfreuen versucht, was mit dem Sabbath Klassiker „Paranoid“ durchaus gelang, wo hingegen die Neuinterpretation des Tom Jones Smashers „Sex Bomb“ eher nervte als zu unterhalten vermochte. Von daher ist es eine logische Konsequenz, dass Mystic Prophecy nunmehr ein komplettes Album mit gesammelten Neueinspielungen auf den Markt werfen, welches neben einem sehr schön anzusehenden Coverartwork auch einige Songs enthält, die in meinen Augen durchaus das Potenzial haben, dem Original den Rang abzulaufen.

Witzigerweise zünden bei mir die Songs, die ich im Original eher als mittelpraechtig einstufte, wie beispielsweise Donna SummersHot stuff“, Mike OldfieldsShadow on the wall“ oder das mich normalerweise vollkommen nervende „Space Lord“ von Monster Magnet, welches ich in der Mystic Prophecy`schen Huldigung besser finde als das zuerst erschienene. Überraschend kommt ebenfalls „You keep me hanging on“ meiner früheren Jugendliebe Kim Wilde oder der Elton John Klassiker „I’m still standing“ rüber, wobei ich den Letztgenannten in der Version des animierten Berggorillas Johnny im Animationsfilm „Sing“ doch noch einen Tacken besser finde.

Wie immer ist der Sound des Fünfers fett wie die letztjährige Weihnachtsgans und rocken tut es wie Sau, doch zum Ende hin schlafft es etwas ab und vielleicht hätte man statt „Tokyo“ oder „The strout“ zwei andere Stücke auswählen sollen, um dem Album die komplette Daseinsberechtigung zu erteilen. Auf jeden Fall ein starkes Stück Eisen, wohingegen ich natürlich mehr auf ein neues Album der Bande aus dem Allgäu warte.

Bewertung: 8,0 von 10 Punkten

Tracklist:
01. You Keep Me Hangin' On (Kim Wilde-The Supremes )
02. Hot Stuff (Donna Summer)
03. Shadow On The Wall (Mike Oldfield)
04. Are You Gonna Go My Way (Lenny Kravitz)
05. I'm Still Standing (Elton John)
06. Because The Night (Patti Smith)
07. Space Lord (Monster Magnet)
08. Get It On (T.Rex)
09. Toyko (Tokyo)
10. Proud Mary (Creedence Clearwater Revival)
11. The Stroke (Billy Squier)

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner