T-V

UNLEASHED (2015)

"Dawn of the nine" (1.643)

Label: Nuclear Blast
VÖ: 24.04.2015
Stil: Death Metal
UNLEASHED Webseite

Ich bin enttäuscht…maßlos enttäuscht! Warum? Mit ihrem nunmehr zwöften abendfüllenden Machwerk haben sich die Jungs von ihrem zweijährigen Veröffentlichungsturnus verabschiedet und haben ihre Fans diesmal länger auf die Folter gespannt, als es seit 2002 der Fall war. Daher stellt sich die Gretchenrage: Hat sich das Warten gelohnt?

Jup, hat es, denn Unleashed können einfach kein schlechtes Album aufnehmen und überraschen mit dem wohl fettesten Sound, den die Band jemals auf Polycarbonat gebrannt hat. Und brennen tut die Scheibe sowieso, was Granaten der Marke „Let the hammer fly“, „Welcome the son of thor“ (Nein, damit ist nicht unsere Knipse gemeint…) oder „Defenders of Midgard“ eindrucksvoll unterstreichen. Auch musikalisch zeigen die Schweden, dass man nicht nur drauf los ballern kann, sondern beweisen beim fetten Doom Deather „Dawn of the nine“ und vor allem „Where churches once burn“ welch großartige kompositorische Fähigkeiten in den Jungs schlummern. Gerade das Solo bei letztgenannten ist das wohl anspruchsvollste in der mittlerweile 26jährigen Erfolgsgeschichte der Wikinger-Barden. Und natürlich dürfen die typischen Mitgröhl-Hymnen nicht fehlen, die mit „They came to die“, „Where is your god now“ und „The bolt thrower“ erneut zahlreich vertreten sind.

Man muss sich erst ein klein wenig an die neue Scheibe gewöhnen, doch nach mehrmaligem Hören entfaltet „Dawn of the nine“ seine brachiale Wirkung. Unleashed haben es immer noch drauf, Ohrwürmer und Hymnen zu fabrizieren, auch wenn es an manchen Stellen vielleicht etwas zu viel anmutet. Doch sei’s drum. Die alten Fans werden mehr als zufrieden gestellt und auch die neue, heranwachsende Generation sollte sich langsam mit den Schweden auseinandersetzen, denn ein Ende scheint nicht absehbar…und das ist auch gut so!

Bewertung: 8,5 von 10 Punkten

Tracklist:
01. A new day will rise
02. They came to die
03. Defenders of Midgard
04. Where is your god now
05. The bolt thrower
06. Let the hammer fly
07. Where churches once burn
08. Land of the thousand lakes
09. Dawn of the nine
10. Welcome the son of Thor!

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner