T-V

VANISHING POINT – Dead elysium (2020)

(6.445) Olaf (5,5/10) Melodic Metal

Label: AFM Records
VÖ: 28.08.2020
Stil: Melodic Metal

FacebookwwwKaufenMetal Archives





Da habe ich mich aber bei meinem letzten Review der Australier mächtig verhauen, denn dass von mir ein wenig in die Mangel genommene „Tangled in dream“ war eine Neuauflage des bereits 2000 veröffentlichten Albums, womit „Distant is the sun“, welches ich hingegen durchaus gut fand, die letzte reguläre Scheibe von Vanishing point war, die nunmehr auch schon über 6 Jahre auf dem Buckel hat. So viel vorab, was natürlich rein gar nichts mit dem neuen und mittlerweile sechsten Studioalbum namens „Dead elysium“ gemein hat, denn auch musikalisch vermag ich den neuen Rundling nicht unbedingt zu meinen Favoriten zu zählen.

Handwerklich hat sich nicht viel verändert und auch die Neuen in der Rhythmus Sektion fügen sich gut in das musikalische Gesamtbild ein, können aber nichts daran ändern, dass mir das alles zu steril und clean daherkommt und nicht unbedingt zünden will. Man hört es, doch es bleibt einfach nichts richtig haften. Keine richtigen Ohrwürmer, nichts, wo man enthusiastisch die Faust in die Höhe recken will oder seinen Freunden die Begeisterung mitteilen muss. Auch ging mir nach einer Weile der Gesang von Frontmann Silvio Massaro auf die Ketten, denn sich permanent in absurden Höhen zu befinden zeugt nicht unbedingt von guten Stimmbändern, sondern eher von etwas Einfallslosigkeit.

Natürlich werden sich eine Menge Abnehmer für diese Art des progressiven Power/ Melodic Metals finden, doch für mein Empfinden gibt es auf diesem Sektor einfach viele andere Bands, die das weitaus abwechslungsreicher und besser umsetzen als Vanishing Point, die zwar eine ganze Menge auf dem Kasten haben, die Pferdestärken aber irgendwie nicht auf den Asphalt bekommen.

Bewertung: 5,5 von 10 Punkten

Tracklist:
01. Dead elysium
02. Count your days
03. To the wolves
04. Salvus
05. The fall
06. Free
07. Recreate the impossible
08. Shadow world
09. The healing
10. The ocean

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist