T-V

VREDEHAMMER – Viperous (2020)

(6.082) Jezebel (8/10) Black Metal

Label: Indie Recordings
VÖ: 06.03.2020
Stil: Black Metal

FACEBOOK   WWW   METAL ARCHIVES   KAUFEN

Die Norweger von VREDEHAMMER hatte ich vor einigen Jahren mal als Vorband gesehen und seitdem im Hinterkopf unter „war ganz cool“ gespeichert. Bandhäuptling Per Valla wirkte sehr sympathisch und entspannt, sodass ich nicht im mindesten darauf vorbereitet war, was hier für ein giftiger Hassbatzen auf mich zukommen würde.

Der geneigte Hörer wird mit Keyboards begrüßt, die ihn einem Hornissenschwarm gleich umschwirren, bevor es richtig anfängt zu ballern und für die nächsten 42 Minuten nicht wieder aufhört. Einen großen Anteil daran hat der neue Drummer Schattendorn aka Kai Speidel von TOTENGEFLÜSTER, der zeitweise auch bei NORDJEVEL aktiv war, was auch Per Vallas Neben-Spielwiese ist. Die Musik ist unheimlich intensiv und mit „Black Metal“ nur unzureichend beschrieben. VREDEHAMMER klingen wie der böse, brutale Zwilling von SAMAEL, was nicht zuletzt an Vallas Stimme liegt. Die Stimme könnte sich für meinen Geschmack gern etwas variabler zeigen (growlen muss nicht monoton sein), ebenso dürften sich die Riffs gern mehr in den Vordergrund spielen, denn es wäre schade, wenn sie im unbarmherzigen Geballer untergehen würden. Die Synthie-Hornissen tauchen an verschiedenen Stellen wieder auf und ergänzen das bis dahin schon düstere Bild um noch einen dunklen Farbtupfer.

Insgesamt ein sehr überraschendes Album, hinter dessen schierer Brutalität mehr Finesse steckt, als sich beim ersten Hören offenbart. Starkes Ding.

Bewertung: 8 von 10 Punkten

Tracklist:
01. Winds of Dysphoria
02. Aggressor
03. Suffocate All Light
04. Viperous
05. Skinwalker
06. In Shadow
07. Wounds
08. Any Place But Home
09. From a Spark to a Withering Flame

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist