W-Z

WILDLIGHTS (2015)

"Wildlights" (1.996)

Label: Season of Mist
VÖ: 21.08.2015
Stil: Stoner / Melodic Rock
WILDLIGHTS auf Facebook

Sicherlich wird dem geneigten Zuhörer dies hier schon etwas bekannt vorkommen und man ist geneigt umgehend das CD – Regal nach ähnlichem Sound durch zu stöbern. Ihr müsst auch nicht lange rätzeln und suchen. Die ehemaligen musikalischen Köpfe von ASG und THUNDERLIP sind hier am Werkeln. Auf ihrem Debut mit WL zelebrieren sie erneut South Carolina - Stonerrock mit 60 / 70-er Jahre – Einschlag. Durchdachte, leicht ausufernde und dezent psychedelisch angehauchte Songstrukturen mit Tiefgang entspringen flockig den Speakern. Wenn man es zulässt in ihre SouthernBlues / Lowend - Welt einzutauchen, wird man mit fast zerbrechlichen Melodien und großartigen Arrangements belohnt.

Die einzigartige Stimme von Jason Shi fesselt Dich, nimmt Dich zärtlich ans Händchen und verführt dich in seinen Kosmos und duldet dann aber auch keine Ablenkung. Für das passende Klangbild sorgte Soundguru Matt Hyde, der schon Perlen von MONSTER MAGNET, FU MANCHU oder auch SLAYER veredelte. Natürlich gibt es auch ein entsprechendes Artwork von Brian Mercer. Ich fühle mich umschmeichelt.

Anspieltipps : Part Of The Sea “, „ Snow Song “, „New Year Repeat “

Bewertung: 8,5 von 10 Punkten

Tracklist:
01.Anchors
02.Rebel Smiles
03.Part Of The Sea
04.Snow Song
05.Hellfire Forever
06.Pictures
07.Onward Upward
08.Lights Out
09.New Year Repeat
10.Climb In The Throne
11.Lions
12.Big Frontier

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner