W-Z

WOLFPACK - Loathe (2018)

(4.605) - Schrod (7,5/10) Beatdown

Label: Beatdown Hardwear
VÖ: 16.03.2018
Stil: Beatdown

FacebookHomepageKaufen

Wer sich bezüglich des Namens Wolfpack auf schwedischen Crustpunk gefreut hat, muss in diesem Falle mit Beatdown aus Frankreich Vorlieb nehmen. Prinzipiell auch keine schlechte Wahl. Die Horde aus Paris wühlt sich durch schwerverdauliche Hardcore – Brocken, die einem im Halse stecken bleiben. Auch wenn mal eine cleane Frauenstimme erklingt und etwas ruhigere Töne angestimmt werden, ist eindeutig pure Gewalt der Grundtenor. Wolfpack knattern durchgehend im HC versus Metal – Gewand. Disharmonisch, fordernd und ohne Scheuklappen wird dir in knappen 26 Minuten das Hirn weichgekocht und unaufhörlich auf die Lippe geboxt. „Loathe“ ist der berühmte „Knüppel aufm Kopp“ – was will man mehr? Der gewollt muffige Sound passt hervorragend zum Geschmetter und brutalen Gewalze, hinterlässt somit einen angsteinflößenden Eindruck. 

Bewertung: 7,5 von 10 Punkten

Anspieltipp : „Oblomov“ , “Hover Above Me” , “Pessimist”

Tracklist:
01. Intro/Cursed
02. Oblomov
03. Les Fleurs du Mal
04. Hover Above Me (Feat. Hangman's Chair)
05. Delusion
06. Viper Choirs
07. Interlude
08. Pessimist
09. Doomed
10. Loathe

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist