W-Z

WOLFPAKK – Wolves Reign (2017)

(3.716) – Luce (9,4/10) Rock

Label: AFM RECORDS
VÖ: 28.04.2017
Stil: Rock

Facebook   Webseite   Kaufen

WOLFPAKK – so nennt sich das Projekt welches seit 2011 ihr Unwesen treibt. Gegründet wurde es von Michael Voss (Mad Max) und dem ehemaligen Sänger von Crystal Ball, Mark Sweeny. Dieses musikalische Meisterwerk konnten die beiden Herren natürlich nicht alleine stemmen und dadurch holten sie sich ein wenig Unterstützung. Hier mal ein kleiner Einblick:

Vocals:
Biff Byford (Saxon), Ronnie Atkins (Pretty Maids), Michael Vescera (ex- Yngwie Malmsteen), Tony Harnell (TNT), Oliver Hartmann (Avantasia), Jioti Parcharidis (Victory), Steve Grimmett (Grim Reaper), Pasi Rantanen (Thunderstone), Claus Lessmann (Phantom V), Danny Vaughn (Tyketto), Andy Lickford (Lickford)

Guitars:
Timo Somers (Delain), Brad Gillis (Night Ranger), George Lynch (ex-Dokken), Alen Brentini (A. Gabalier), Jen Majura (Evanescence), Chris Holmes (ex-W.A.S.P.)

Bass:
Rudi Sarzo (OzzyOsbourne), Marc Lynn (Gotthard), Volker Krawczak (AxelRudiPell), Michael Müller (HermanFrank)

Drums:
Alex Holzwarth (Avantasia), Gereon Homan

Begrüßt wird man mit dem Opener „Falling“, dieser Song sorgt schon zum automatischen Kopfmitnicken. Es hat etwas melodisches , es erinnert mich stark an Power-Metal aber dennoch nicht zu stark. Es wurde schön gemischt und mit den Genres umher experimentiert. Mit „NoRemorse“ haben mich die Jungs von WOLFPAKK dann entgültig überzeugt, dieser Song erinnert total an die Jungs von Helloween.

Was ebenfalls deutlich überzeugend war, waren die Gitarrensolos. Wenn mal eins vorhanden war hat jeder Ton gesessen – perfekte Pentatonik genutzt ich kann echt nicht meckern. Und stimmlich kann man nur sagen das in jedem Song Abwechslung vorhanden ist.

Wer was schön melodisches haben will aus einer Mischung von Rock,Power-Metal, Rock uvm. ist mit dieser Scheibe grandios bedient. Durch die Gastauftritte bleibt jeder Song im Ohr und sorgt zum Mitwippen der Füße oder des Kopfes.

Bewertung: 9,4 von 10 Punkten

Tracklist:
01. Falling
02. Run All Night
03. Blood Brothers
04. Wolves Reign
05. No Remorse
06. Inside The Animal Mind
07. Scream Of The Hawk
08. Commandments
09. Mother Earth
10. Tomorrowland
11. I´m Onto You

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist