CD-Reviews E-G

E-G

EXARSIS – Sentenced to life (2020)

(6.673) Olaf (5,0/10) Thrash Metal


Label: MDD Records
VÖ: 27.11.2020
Stil: Thrash Metal

Facebook  Kaufen  Metal Archives  Spotify  Instagram





Nee Freunde, so langsam reicht es mir wirklich! Mal können die Griechen einen komplett wegfegen („The human project“), dann wiederum wird man mit undefinierbaren Klängen gefoltert („New war order“) und trotzdem hofft man, die live wirklich immer abliefernden Exarsis würden endlich mal die Kurve kriegen und konstant gute Alben veröffentlichen. Tun sie aber nicht und so langsam heißt es, Eulen nach Athen tragen. Hm, passt ja irgendwie.

Einmal versucht sich das hellenische Quartett auf seinem fünften Langeisen an striktem Westküsten Thrash mit deutlicher 80er Kante, scheitert aber erneut mit seiner Interpretation der von mir so hoch geschätzten Form der gitarrenorientierten Form der Unterhaltungsmusik. Das klingt alles irgendwie schief, nicht durchdacht und Frontmann Nick scheint erneut den Peleponnes bereist und sich dabei von den Sirenen inspiriert haben zu lassen, denn statt etwas variabler zu singen, kreischt der Gute permanent in solch hohen Tonlagen, dass ich Angst um Omas Kristall hatte. Bei manchen Bands funktioniert da hervorragend, hier wird einem auf Dauer der letzte Nerv gezogen. Ich finde es einfach schade, denn musikalisch haben Exarsis einiges auf der Pfanne, schaffen es aber nicht, dieses gewinnbringend auf Polycarbonat zu bannen und verlieren sich in Kompositionen, für die den hier  gehuldigten Thrash Bands der Achtziger niemals ein Vertrag angeboten worden wäre. Da hilft es auch nicht, dass man erneut eine starke Produktion sein Eigen nennen kann und ein schickes Cover vorweist. In diesem Fall isst auch das Ohr mit.


Bewertung: 5,0 von 10 Punkten


Tracklist:
01. Censored
02. Another betrayal
03. The truth is no defense
04. Aiming the eye
05. Mouthtied
06. The drug…
07. …against my fears
08. One last word
09. Interplanetary extermination
10. New war order




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist