10 YEARS ANNIVERSARY TOUR

DER WEG EINER FREIHEIT | AU-DESSUS | THE DEVILS TRADE

05.04.2019 – Dresden @ Beatpol


Es ist Freitagabend. Vor dem Beatpol in Dresden tummeln sich Bier-durstige Gesichter, die die Arbeitswoche hinter sich lassen wollen. Die Stimmung ist ausgelassen.

In den Beatpol passt schon eine ordentliche Menge an Leuten, trotzdem ist die Hütte bereits gut gefüllt. Hätte man gar nicht gedacht, denn den Anfang des Abends macht der One-Man Mastermind hinter THE DEVILS TRADE, der mit seinem Folk-Doom schon sehr aus dem Raster fällt. Eingeladen wurde er bewusst, um nicht die üblichen Verdächtigen des Genres als Vorband spielen zu lassen. Eine Art Experiment also. Nicht ganz mein Geschmack, aber Dresden nimmt es gut an und dankt es dem Künstler auch mit einer ruhigen aber interessierten Zuhörerschaft. Beifall, Umbau.

Düster wird’s nun auf der Bühne. AU-DESSUS stehen auf der Speisekarte. Diese hat der geneigte Black Metal Fan bereits live gesehen und weiß, was ihm hier geboten wird. Technisch sauber und atmosphärisch gespielter Black Metal mit der perfekten Note an Eigenständigkeit. Die Gesichter sind wie immer in schwarze Umhänge gehüllt und runden die Live-Show damit optimal ab. Nun werden die Leute langsam warm. Einige Haare fliegen durch die Luft, am Ende der Songs wird applaudiert. Die Luft wird langsam dicker und die Menge um den Merchtisch dichter..
AU-DESSUS (Pic by Fani Nadki)
Letzte Umbaupause des Abends, draußen wird nochmal kräftig Luft geschnappt, immer wieder hört man regen Austausch über Werke und Meinungen zur nun folgenden Band. DER WEG EINER FREIHEIT hat sich schon viel anhören müssen, nie jedoch Live nicht überzeugen zu können. Die Erwartungen sind hoch, die Temperaturen vor der Bühne ebenso. Nochmal fix Bier geholt und dann geht das Inferno auch schon los. Zum 10-jährigen Debut der ersten Scheibe liegt der Schwerpunkt der Setlist natürlich auf eben diesem. Dennoch werden auch Lieder vom aktuellen Album oder dem Vorgänger gespielt. Die Stimmung ist sehr energetisch, denn fast alle Anwesenden haben Lust auf die Musik und lassen sich mitreißen. Mit dem eigenen Lichttechniker und Soundtechniker im Gepäck ist die Bühnenperformance natürlich tadellos. Zugaben gibt’s auch noch, was will man als Fan mehr?! Ein rundum gelungener Abend, der für den ein oder anderen die musikalischen Grenzen sogar verschoben haben könnte. Hoffen wir, dass die nächste Platte nicht so lange auf sich warten lässt.
DER WEG EINER FREIHEIT (Pic by Fani Nadki)


Jahrespoll 2018

CD's der Woche

On Tour

Z.O.F.F. 2019

Z.O.F.F. 2018

ZO SONGCHECK

VERLOSUNGEN

ZO PRÄSENTIERT:

29.10.
14.11.
November

WO WIR SIND

24.10.19
10.11.
16.11.
21.11.
26.11.2019
01.12.
01.12.

Schrod's...

V.I.P.

Der Patch

PARTNER

BLACKLAND BERLIN

Damit das klar ist