Was mochte denn der Dähni im Jahr 2016 so?

CD DES JAHRES 2016
01. SPACE CHASER – Dead Sun Rising
02. LIGHTNING STRIKES – Lightning Strikes
03. VADER – The Empire
04. DUST BOLT – Mass Confusion
05. TESTAMENT – Brotherhood oft he Snake
06. SUICIDAL ANGELS –Division of Blood
07. DESTRUCTION – under Attack
08. BLOODRIDE – Planet Alcatraz
09. TYRON – Rebels Shall Conquer
10. DEFIANT – Time Isn’t Healing



ROHRKREPIERER DES JAHRES
01. HAUDEGEN - Haudegen rocken Altberliner Melodien
02. JÄNIS BUKUMS - Firerain

NEWCOMER DES JAHRES
01. TYRON – (nicht so neu aber erstes Album)

KONZERT DES JAHRES
01. Ruhrpott Metal Meeting – ein…fach… riesig! Genial!
02. Hellfire Fest Vol. 2 – Municipal fuckin waste!!!
03. Reactory, Full Assault, Übergang – so ne geile Show vor der Haustüre!

ÜBERRASCHUNG DES JAHRES
Ein begeisterter Bum-Bum-Musik hörender Typ, der nun seit einem halben Jahr geilere Mucke hört und uns zu allen o.g. Konzerten begleitet hat… Freiwillig! Mit Begeisterung zurück gekehrt.

ALLGEMEINE HIGHLIGHTS DES JAHRES
Ganz klar die Aufnahme und der Einstand hier bei Zephyr’s Odem. Schönes Hobby, nette Leute. Ich hab es bereits erwähnt und sag es noch einmal: Ruhrpott Metal Meeting!!! Was für ein geniales Wochenende mit der besten Begleitung und nem richtig geilen Blind Guardian Konzert.

ENTTÄUSCHUNGEN DES JAHRES
Ensiferum auf dem PSOA – eine reine Promo-Tour für ein zu frisches Album ohne einen wirklichen Klassiker. Zum Glück war dann in Oberhausen wieder alles in Ordnung.

WÜNSCHE FÜR 2017
Richtig geile neue Mucke aus dem Reich des Thrash (Release der neuen Scheibe von Full Assault zum Beispiel). Mehr Konzerte in der Region an Wochenenden, ich habe doch leider sehr unflexible Arbeitszeiten unter der Woche.

Zu guter Letzt: die neue, komfortable Bude fertig einrichten und die Konsole mit The Last of Us 2 füttern!

Social Media

CD der Woche

CD des Monats

The new breed

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

WO WIR SIND

Der Patch

PARTNER

Join the Army

Damit das klar ist