Das erste Jahr is für DÄHNI rum und er hat sich bewährt. Seine Favoriten in 2017


CD DES JAHRES 2017
01. NIGHT DEMON – Darkness Remains
02. NATIONAL SUICIDE – Massacre Elite
03. DESERTED FEAR – Dead Shores Rising
04. OBITUARY - Obituary
05. INFIDEL REICH – Infidel Reich
06. WARBRINGER –Woe To The Vanquished
07. THE CHARM THE FURY – The Sick, Dumb And Happy
08. AXEMASTER – Crawling Chaos FULL ASSAULT – War Blooded
09. ORDEN ORGAN - Gunmen
10. SEVEN KINGDOMS - Decennium




REINFALL DES JAHRES
Das sind für mich in diesem Fall gleich mal zwei Kandidaten:
1. BLEEDING – Elementum… Instrumentalisch und melodisch ein Graus.
2. THE CHANT – The Approacher… Völlig an der Musik vorbei.

NEWCOMER DES JAHRES

Nicht unbedingt ein Newcomer, wohl aber DIE Durchstarter des Jahres überhaupt: NIGHT (fucking) DEMON!!!! Mit Darkness Remains hat man es gleich mal auf die große Bühne beim diesjährigen PSOA geschafft. Was für eine geile Show!

KONZERT / FESTIVAL DES JAHRES

Der Spontanbesuch im Huxleys dieses Jahr hat sich richtig gelohnt, denn wen gab es? Keine Geringeren als BAD RELIGION! Oh und was für ein Abriss!!! Ehrenhaft dabei gewesen zu sein mit einer genialen Truppe inklusive dem besten Arbeitskollegen überhaupt!

Ansonsten gab es da natürlich noch wieder das PSOA. Wie in jedem Jahr ein Highlight, wenn auch dieses Jahr mit gefühlt 3 Stunden Sonne maximal aber scheiß drauf, PSOA ist nur einmal im Jaaaaahr!

ÜBERRASCHUNG DES JAHRES

Bei uns war mal wieder Honkey Tonk. Das bedeutet: einige Kneipen mit ordentlich Livemusik, die ganze Nacht. Meine Freundin schleift mich in unsere Schnitzelfabrik das „Zeppelin“. Eine DIE ÄRZTE Coverband? Keine Ahnung was ich davon halten soll… Tja und puff stehen da DIE KASSENPATIENTEN und ähneln ihren Idolen verdächtig. Doch wie die Jungs mit dem Publikum umgehen und das Set mit allen Klassikern von früh bis spät und aktuell durchziehen… Wow!!! Das war mal ganz großes Kino. Für alle Bands bezahlt, nur eine gesehen, hat sich voll gelohnt!

WÜNSCHE FÜR 2018
Im nächsten Jahr möchte ich mehr Konzerte und Auswärtsspiele mitnehmen. Ganz einfach wünsche ich mir, dass die entsprechenden Wochenenden frei bleiben, also hoffen, hoffen und hoffen!

PERSÖNLICHE HIGHLIGHTS DES JAHRES

Hier fällt es mir doch schwer mich final zu entscheiden, zumal ein absolutes Highlight tatsächlich bis zum 23.12. auf sich warten ließ.

Berlins Thrash Combo SPACE CHASER gaben sich in unserem schönen Schwerin die Ehre und uns allen richtig schön die Kante. Neben BAD RELIGION war dies mein Jahreshighlight.

Social Media

CD der Woche

CD des Monats

The new breed

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

WO WIR SIND

ZO PRÄSENTIERT:

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist