N-P

OUT OF THIS WORLD – Out Of This World (2022)

(7.585) Timo (9,5/10) Melodic Hard Rock


Label: Atomic Fire Records
VÖ:  14.01.2022
Stil:  Melodic Hard Rock

Facebook | Instagram | Spotify | Kaufen






Es muss nicht immer von Erfolg gekrönt sein, wenn sich gestandene Größen des Rockbusiness zu einer sogenannten Supergroup zusammentun, aber in diesem Falle von Out Of This World hat das wirklich exzellent funktioniert. Manch einer wird bei dem Bandnamen direkt an das gleichnamige Europe Platin-Album von 1988 denken, was somit ein guter Querverweis ist.

Aber das kommt natürlich nicht von ungefähr, denn hinter Out Of This World verbirgt sich der ehemalige Europe Gitarrist Kee Marcello, der hier wieder seine einmalige Genialität unter Beweis stellt. Feinsinnige Gitarrenarbeit, mit überaus fantastischen Gitarrensolis garniert. Der Mann hat absolut nichts verlernt, Songs die keineswegs eine gute Heavyness vermissen lassen, und zum Glück nicht in belangslosen Popschmalz abdriften, wissen sofort zu begeistern.

Zusammen mit der Fair Warning Sirene Tommy Heart hat Kee hier ein atemberaubendes Melodic Hard Rock Juwel zu einem ersten starken Lebenszeichen verholfen.

Verstärkt haben sich die Meister ihres Fachs noch mit Ken Sandin am Tieftöner und mit Drum und Soundguru Darby Todd von Devin Townsend, die allesamt hervorragend miteinander harmonieren und einfach großartiges leisten.

Für manch einen klingt das Album der Großmeister hier sicher etwas altbacken und überholt, dabei nährt sich das gut sortierte Material von einem wuchtigen und zeitgemäßen Sound, der glasklar und messerscharf mächtig Eindruck bei mir machte. Dieses Album über Kopfhörer auszukosten, ist nebenbei noch ein zusätzliches Filetstück. Am Tastenaltar konnte die Band auf die Unterstützung von keinem geringeren als Deep Purple’s Don Airey setzen, der dem Album absolut gut zu Gesicht steht.

Ich habe jetzt schon unzählige Male dieses geniale Debut mir angehört, und es wirkt wie ein Rausch auf mich, die Ansammlung an höchst melodischen und mal ein wenig progressiveren Songs, die enorme Hitdichte an unglaublich intensiven und berauschenden Songmaterial, zog mich immer deutlicher in ihren Bann. Musikalisch zwischen Europe und Van Halen, reanimieren Out Of This World den guten alten Melodic Hard Rock, mit erfrischenden und begeisternden Songs, die mich mit der einen oder anderen Träne im Knopfloch zurücklassen, was für ein Meisterwerk!

Die limitierte Erstauflage darf man sich gern als Doppel CD und zusätzlichen, exklusiven Demo und Livematerial ins Haus holen. Ich werde selbiges tun, denn für mich sind Out Of This World schon jetzt ein absolutes Highlight aus diesem taufrischen neuen Jahr. Wooooow! Da haben Atomic Fire Records sich wahrlich nicht lumpen lassen, mit Power Paladin zusammen zwei richtig starke Releases nach der Labelgründung in die Spur gebracht. Daumen hoch.   

Anspieltipps: „Up To You” & „Staring At The Sun“


Bewertung: 9,5 von 10 Punkten


Tracklist:

01. Twilight
02. Hanging On
03. In A Million Years
04. Lighting Up My Dark
05. Staring At The Sun
06. The Warrior
07. Up To You
08. Ain't Gonna Let You Go
09. Only You Can Teach Me How To Love Again
10. Not Tonight

Bonustracks:

11. Twilight (Demoversion)
12. In A Million Years (Demoversion)
13. Lighting Up My Dark (Demoversion)

Bonus-Live-CD/LP:

01. Let The Good Times Rock
02. Burning Heart
03. Save Me
04. Open Your Heart
05. Momentum (Instrumental)
06. Superstitious
07. Ready Or Not



Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

ZO präsentiert

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner