CD-Reviews Q-S

SARKE – Allsighr (2021)

(7.416) Olaf (9,3/10) Blackened Hard Rock


Label: Soulseller Records
VÖ: 05.11.2021
Stil: Blackened Hard Rock

Facebook | Metal Archives | Kaufen | Spotify | Instagram | Bandcamp





Ich habe damals so dermaßen die ersten drei Scheiben, allen voran „Oldarhian“ abgefeiert und verstehe einfach nicht, warum ich an die folgenden Alben „Bogefod“, „Viige urh“ und vor allem „Gastwerso“ überhaupt nicht rangekommen bin, obwohl ich mich als riesiger Fan der Truppe um Darkthrone Shouter Nocturno Culto bezeichne. Schwamm drüber, denn mit „Allsighr“ haben Sarke endlich DAS Album abgeliefert, auf das ich seit Jahren gewartet habe.

Dieser unvergleichliche Still aus lockeren Rock’n’Roll Rhytmen, gepaart mit dem heiser krächzenden Gesang des Norwegischen Vorzeige Metallers und den schweren und verdammt gruseligen Keyboard Parts machen diese Scheibe zu einem Hörerlebnis allererster Kajüte. Dazu die drückende und herrlich klare Produktion, die die Mucke von Sarke einfach benötigt, damit sie ihre ganze Pracht entfalten kann.

Dazu ein Songmaterial nach dem Motto „No fillers just killers“ und ein Haufen potentieller Hits, die einem durch Mark und Bein gehen. Allein „Funeral fire“ ist das Geld der Anschaffung mehr als wert und dient mir kommendes Wochenende als ultimativer Halloween Soundtrack für die ganzen Rotzblagen, die bei mir Süßigkeiten schnorren wollen. Dieser Song ist böse, richtig böse und verbreitet richtige Gruselatmosphäre.

Aber auch der gesamte Rest hat das Potential zu absolutem Kultstatus, was nicht nur an der starken Performance des blonden Blackies am Mikro liegt, sondern an der gesamten Band, die hier einen solch starken Ritt hinlegen, dass meine stark erkaltete Liebe zu Sarke wieder aufblüht und ich mich darauf freue, die Truppe irgendwann mal wieder live zu sehen. Alle Daumen hoch für ein bitterböses Album mit unfassbar viel Groove, Tiefe und Atmosphäre.


Bewertung: 9,3 von 10 Punkten


TRACKLIST

01. Bleak reflections
02. Grim awakening
03. Funeral fire
04. Allsighr
05. Beheading of the circus director
06. Through the thorns
07. Glacial casket
08. Sleep in fear
09. The reverberation of the lost
10. Imprisoned



Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist