Aktuelle Meldungen

CD-Reviews N-P

NIGHT CROWNED – Hädanfärd (2021)

(7.217) Patrick (9,0/10) Melodic Black Metal


Label: Noble Demon Records
VÖ: 09.07.2021

Stil: Melodic Black Metal


Facebook | Web | Instagram | Spotify | Metal Archives | Kaufen


­

­

­

­

Letztes Jahr im Februar erschienen NIGHT CROWNED plötzlich wie aus dem Nichts auf der schwarzen Bildfläche. Die Presse war vom Debütalbum „Impius Viam“ völlig begeistert. Man warf als musikalische Referenzen so ziemlich alle großartigen Namen und Veröffentlichungen aus dem legendären und längst verblichenen Label „No Fashion Records“ in einen großen Topf und sprach sofort von einem Meisterwerk und von einem gewaltigen Meilenstein im Bereich des melodischen Black Metal. Trotz aller Vorschlusslorbeeren und all der Lobhudelei konnte mich das erste Lebenszeichen der schwedischen Düsterheimer nicht wirklich so abholen, wie es einige prophezeit hatten. Komisch…..trifft es doch eigentlich genau den Nerv meiner schwarzen Seele. Gute Mucke und definitiv ein gutes Album…..das steht außer Frage, aber diese überschwänglichen Begeisterungstürme konnte ich beileibe nicht ganz nachvollziehen und ein Meisterwerk stellt diese Veröffentlichung in meinen Augen ganz und gar nicht dar. Vielleicht war die Erwartungshaltung aufgrund der allgemeinen Euphorie einfach zu hoch. Egal….nun zogen schlappe 1 ½  Jahre ins Land und NIGHT CROWNED sind mit ihrem zweiten Album zurück und was uns die Band hier mit dem Nachfolger „Hädanfärd“ um die Ohren knallt, kommt der Definition eines Meisterwerkes dann schon gefährlich nahe.

Schon mit dem Opener „Nattkrönt“ steigen die Jungs mit einem wahren Hit in das neue Album ein. Eingeleitet durch ein mystisches Piano-Intro, brettern kurz darauf völlig vernichtende Blast Beats alles in Grund und Boden, nur um sich innerhalb kürzester Zeit in einer wunderschönen Melodie zu ergeben zu der sich im weiteren Verlauf noch erhabene Klargesänge gesellen. Im Gesamten etwas gemäßigter im Tempo und eine ganze Spur epischer geht es im folgenden „Rex Tenebrae“ zu, doch auch hier glänzt man mit einem fantastischen Sinn für eindrucksvolle Melodieführung und auch hier rauben mir die Gänsehaut erzeugenden, heroischen Klargesänge den Verstand.

Pechschwarze Raserei, abartig grandiose Melodiebögen, ständig präsente (aber niemals aufdringlichen) Tastenteppiche, typische und (zum Glück) in Landessprache dargebotene Vocals und ein extrem dynamisches und präzises Drumming beherrschen das Klangbild und in dieser qualitativ enorm hochwertigen Melange geht es scheinbar spielend einfach über die gesamte Spielzeit von knapp 45 Minuten hinweg. Dabei ist nicht ein einziger Ausfall zu verzeichnen. Ganz im Gegenteil. Die Hitdichte ist so dermaßen hoch, dass es fast schon ein klein wenig beängstigend ist, wenn man bedenkt was da in Zukunft noch kommen mag. „Hädanfärd“ ist ein lückenloses Paradebeispiel dafür, wie man die alte Schule der schwarzen Zunft perfekt in die Moderne Neuzeit integriert und dabei reiht sich Hit an Hit an Hit an……..

Gudars Skymning“ will mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen, überzeugt mit schön treibenden Doublebassflächen und verfügt, neben der überaus genialen Gitarrenarbeit noch über einen wahnsinnig eingängigen Refrain. Der Härtegrad ist permanent sehr hoch angesiedelt, aber bei all dem Gehacke und Gekloppe ist das am Ende trotzdem nichts weniger als die pure Harmonie. Wahrhaft fantastisch.

Zum Abschluss des Albums bündelt das schwedische Abrisskommando mit „Enslingen“ nochmal alle Stärken der Band und lässt dieses Meisterstück von einem Song zu meinem absoluten Liebling der Platte heranreifen. Dieses detailverliebte Songwriting, diese einschmeichelnde Melodieführung und der gezielte Einsatz der Keys ist einfach zum Niederknien schön. Gänsehaut pur.

NIGHT CROWNED ist mit „Hädanfärd” ein wirklich großer Geniestreich gelungen, welcher zu allem Überfluss auch noch in eine absolut perfekte und glasklare Produktion gegossen wurde. Was für eine Steigerung. Ich bin gespannt was man von dieser Band in Zukunft noch zu hören bekommt. Schweden hat wieder einmal nicht enttäuscht. NIGHT CROWNED erheben völlig zu Recht Anspruch auf den Melodic Black Metal Thron und setzen sich mit „Hädanfärd“ selbst die Krone auf! Grandios! Ich bin hin und weg! Den Begriff Meisterwerk hebe ich mir dann mal für Album Nummer drei auf, denn hier geht sicherlich noch einiges!

Kaufen! Los!

Anspieltipps: „Enslingen“ und „Nattkrönt“


Bewertung: 9 von 10 Punkten


Tracklist:
01. Nattkrönt
02. Rex Tenebrae
03. Fjättrad
04. Ett Gravfäst Öde
05. Hädanfärd
06. Gudars Skymning
07. Människans Förfall
08. Gratt & Ödelagt
09. Enslingen





FESTIVAL TIPS 2021

Tja...wohl doch erst wieder 2022...



Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist