Etwas leiser in 2017 hat STEFAN dennoch ein paar fette Pfeile im Köcher...


CD DES JAHRES 2017
01. PAIN OF SALVATION – In the passing Light of Day
02. THE UNIVERSE BY EAR – The Universe by Ear
03. PARADISE LOST - Medusa
04. GRAVETEMPLE – Impassable Fears
05. THE DEAD DAISIES – Live&Louder
06. VIRULENT DEPRAVITY – Fruit of the poisoned Tree
07. DEMON EYE – Prophecies and Lies
08. THE OSSUARY – Post Mortem Blues
09. SUBLEVEL – borders (EP)
10. SINISTER - Syncretism





REINFALL DES JAHRES
…dass ich in der Redaktion kürzer treten musste. Das ändert sich im neuen Jahr hoffentlich wieder.

NEWCOMER DES JAHRES
THE UNIVERSE BY EAR; deren selbstbetiteltes Debut-Album findet regelmäßig den Weg in meine Playlist.

KONZERT / FESTIVAL DES JAHRES
THE UKULELE ORCHESTRA OF GREAT BRITAIN im Konzerthaus Dortmund… Ansonsten habe ich trotz meines gegenteiligen Wunsches aus dem Vorjahr den Arsch nicht hochgekriegt. Hurra, es lebe die Lethargie…

ÜBERRASCHUNG DES JAHRES
Nix, lol!

WÜNSCHE FÜR 2018
Eine Tenor-Ukulele (die ist für meine Körpergröße passender als meine bisherige Sopran-Ukulele).

PERSÖNLICHE HIGHLIGHTS DES JAHRES
Mein erster Halbmarathon in Venlo (und gleich unter zwei Stunden); Sizilien über Ostern; viele kleine, scheinbar unbedeutende Momente, in denen die verbrachte Zeit an sich aber wertvoll war.

Social Media

CD der Woche

CD des Monats

The new breed

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

WO WIR SIND

Der Patch

PARTNER

Join the Army

Damit das klar ist