Unser MAIK ist neu im Bunde und hier kommt seine erste Runde


Ich muß gleich auch anmerken, daß meine Liste dieses Jahr wohl nicht sehr repräsentativ ist, da ich irgendwie im Tiefschlaf war, was Neuveröffentlichungen angeht. Und man kann sich ja wohl kaum ein ganzes Jahr Metal in anderthalb Monaten nachschaffen. Dennoch sind mir ein paar Sachen positiv aufgefallen.

CDs DES JAHRES 2018
01. JUDAS PRIEST - Firepower
02. CREATE A KILL – Summoned To Rise
03. OBSCENITY – Summoning The Circle
04. SODOM – Partysan EP
05. ACCU§ER – The Mastery
06. NECRONOMICON – Unleashed Bastards
07. TRAITOR – Knee Deep In The Dead
08. CANDLEMASS – House Of Doom EP
09. REVEL IN FLESH – Relics Of The Deathcult
10. NIGHT IN GALES – The Last Sunsets


NEWCOMER DES JAHRES 2018
01. BURNING WITCHES
Jaja, ich weiß, ist schon das zweite Album, aber die Mädels fetzen einfach ab. Außerdem kennen die wohl auch noch nicht so viele.

02. SOUL GRINDER (D)
Die Bremer haben mich mit ihrer Debut-CD ziemlich weggehauen. Bin schon auf den ersten Longplayer gespannt, der dann ja wohl über MDD herauskommt

3. CREATE A KILL
Ich war zuerst skeptisch, als ich las, daß das hier eine Art All Star Projekt ist. Umso fetter haben die Herren mir hier den Marsch geblasen. Was für ein Brett!

KONZERT / FESTIVAL / GIG DES JAHRES 2018
Muß ich passen…gesundheitlich nicht möglich gewesen

REINFALL DES JAHRES 2018
Wieder zuviele in den Schlund des Todes gewandert. Die Einschläge kommen näher….Außerdem war meine gesundheitliche Lage dieses Jahr wohl der Reinfall schlechthin. Man könnte mich Unfallman 2018 nennen. Ach ja, und der W….er, der in unser Auto gekracht ist, und sich dann feigerweise aus dem Staub gemacht hat.

HIGHLIGHTS DES JAHRES 2018
Alle, die geile Mucke gemacht haben. Ja, und die Tatsache, daß ich meinen alten faltigen Arsch noch mal hochgekriegt habe, um szenemäßig noch bissle was zu machen hier bei Zephyr’s Odem. Ich habe es auch noch nicht bereut, habe dadurch viele interessante Bands kennengelernt, die sonst wohl völlig an mir vorbeigegangen wären. Außerdem finde ich es echt MEGA, daß hier die Fans der verschiedensten Metalstile friedlich und vernünftig zusammenarbeiten .

WUNSCHDENKEN FÜR 2019
Viele geile neue Platten. Bin schon gespannt auf DARKTHRONE, BETHLEHEM, PROTECTOR und…und …und. Gesundheit für mich und alle, die es verdient haben. Weniger Abgänge von Metal-Ikonen in den Hades wäre auch mal wieder nett.

Vielleicht schaffe ich es auch mal ab und an wieder auf nen Gig ohne mir vorher irgendwas zu brechen oder so. Und auf mein Bike habe ich auch schon wieder Bock. Und daß STAR WARS Episode 9 nicht ganz so scheiße wird, wie ich befürchte.

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner