CD-Reviews A-D

ABYSMAL DAWN – Nightmare frontier (2022)

(7.609) Olaf (7,0/10) Death Metal


Label: Season of mist
VÖ: 04.02.2022
Stil: Death Metal

Facebook | Metal Archives | Twitter | Kaufen | Spotify | Instagram | Bandcamp





Da sindse wieder! Die unverwüstliche Trümmertruppe aus der Stadt der Engel. Leider diesmal lediglich in EP Format und auch nicht so innovativ auf früheren Werken, dennoch gehören Abysmal Dawn im großen Teich der amerikanische Todesblei Combos weniger zu den Guppys, sondern eher zu den noch nicht ganz ausgewachsenen Barschen, die sich aber kontinuierlich mausern und so langsam die Größe erreichen, um am nächsten Sylvester auf der heimischen Servierplatte zu landen.

Wie bereits erwähnt gibt es lediglich vier neue Tracks, wobei gerade „Behind space“ hervorsticht, da er eine verdammt interessante musikalische Linie hat, die nicht unbedingt in das übliche Schema des Quartetts passen will und von daher verdammt geschmeidig ins Ohr geht.

Die beiden ersten Songs hingegen hören sich eher nach Überbleibseln aus der „Phylogenesis“ Session an und zeigen, warum sie es vermutlich nicht auf das vorherige Album geschafft haben, denn das ist für das Können der Amis doch eher ein laues Lüftchen.

Dafür hauen die Burschen am Ende eine Coverversion raus, die ich einer amerikanischen Death Band so niemals zugetraut hätte, denn man hat sich dem Candlemass Klassiker „Bewitched“ angenommen und diesen recht originalgetreu eingeprügelt. Ja, vielleicht wäre ein kleines bisschen Abysmal Dawn Stil ganz gut gewesen, doch den ansonsten herumschreienden Charles Elliot clean singend zu hören ist auch mal ganz nett.

Als Überbrückung nicht schlecht und durch die hier vorhandene Coverversion sowieso, doch ich freue mich lieber auf einen neuen Komplettschlag der Kalifornier und wenn dieser so spannend ausfällt wie besagter dritter Song, sehe ich einmal mehr eine rosige Zukunft für Abysmal Dawn.


Bewertung: 7,0 von 10 Punkten


TRACKLIST

01. A nightmare slain
02. Blacken the sky
03. Behind space
04. Bewitched



Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner