CD-Reviews H-J

INTROTYL – Adfectus (2022)

(7.765) Maik (9,0/10) Death Metal


Label: Emancipation Productions
VÖ: 29.04.2022
Stil: Death Metal

Facebook | Metal Archives |  Kaufen | Spotify | Instagram | Bandcamp





Alter! Was ist das denn? Eine All Female Death Metalband aus Mexiko, die Arsch tritt, bis der Arzt kommt! Ich gehe gerade beim Song „Inner War“ total ab. Was für eine geile Scheiße ist das denn?

Wer schon immer mal gedacht hat, wie MALEVOLENT CREATION klingen würden, wenn sie in paar Brutalelemente mehr in ihren Sound integrieren, ist bei INTROTYL auf der richtigen Seite. Hier steppt der Bär im Stakkatomodus. Das Ganze kommt auch noch auf technisch hohem Niveau daher und bürstet mir gerade die Synapsen auf links. Ich hatte mir die Scheibe gestern schon mal reingezogen, und wenn mir da einer gesagt hat, da singt eine Lady, hätte ich ihn gefragt, ob er Torf geraucht hat.

Aber es ist tatsächlich so. Kary röhrt wie eine Mischung aus Martin Van Drunen und Johnny Hedlund und könnte den beiden Typen dennoch den Rang ablaufen. Dazu kommen mordsgeile Riffs und Druck von der Rhythmusfraktion, daß es mir das Rückenmark mit Stromstößen traktiert. Ab und an wird es etwas vertrackt, doch bald darauf zwirbeln wieder sägende Riffs der treibenden Art die Synapsen durcheinander.

Und hier wird auch keine Pause gemacht, das geht durchweg voll auf die Glocke. Scheiß auf Intros, Zwischenspiele oder atmosphärische Parts! Das hier ist nichts für Weicheier. Das geht direkt full force auf die Nüsse. Am Stück! Und wer sich jetzt grinsend zurücklehnt, und meint:“Death Metal von Frauen, was kann das schon sein!“, dem wird ganz gehörig die Rosette verödet.

„Adfectus“ ist eine tour de force brutaler, doch auch technischer Death Metal, der zu keiner Sekunde irgendeine Anbiederung an melodische oder ähnliche getackerte Auswüchse dieses Genres aufzeigt. Es geht mit Vollgas auf die Glocke, und das auch noch mit technischer Perfektion. Mit diesem Album zeigen die Damen von INTROTYL, wo der Mops seine Schlittschuhe kauft.

Anspieltipp: „The Flame“ und „Inner War“


Bewertung: 9,0 von 10 Punkten


TRACKLIST

01. Abyss
02. Under My Skin
03. Fear
04. Inner War
05. Anger
06. The Flame
07. Redemption
08. Zombified



Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner