CD-Reviews Q-S

SPHINX - Deathstroke (2022)

(7.577) Olaf (7,5/10) Blackened Thrash Metal


Label: Diabolic might Records
VÖ: 28.01.2022
Stil: Blackened Thrash Metal

Facebook | Metal Archives | Kaufen






Eigentlich wären die Jungs, die sich nach dem ägyptischen Wahrzeichen ohne Nase benannt haben, ein gefundenes Fresschen für unseren Maik, der sich ja gerne durch den miefigen Underground wühlt. Muss am Alter liegen…obwohl…stimmt…passt auch zu mir.

Na gut, dann nehme ich mich mal dem Trio aus Münster an, welches nach diversen Demos und Liveaufnahmen nunmehr mit ihrem ersten abendfüllenden Longplayer namens „Deathstroke“ den thrashenden Untergrund aufwühlen wollen.

Dürfte durchaus im Bereich des Machbaren liegen, denn der Dreier rüpelt sich ziemlich ungestüm durchs Unterholz und ist für musikalische Schöngeister so interessant, wie eine Slim Fast Diät für Jumbo Schreiner. Klar hat man das schon oft gehört und es nicht besonders originell, doch warum sollte es das auch, wenn das Endergebnis so klingt wie es klingt? Eben!

Bei jeder Note grinst der Schimmelpilz von der mit Eierkartons ausstaffierten Proberaum Wand und der Geruch von Omas Dachboden wabert durch die Boxen, auf dem man sich dieses herrlich rotzige Gerumpel einverleibt. Und ja, es ist kurzweilig und man ertappt sich dabei, wie man verstohlen am Verschluss des Sternburg fummelt, die Röhrenjeans überstreift, sich die Hightops zubindet und sich eine Fluppe aus Bostentierschamhaaren und Tabakresten bastelt.

Ok, das Intro und das mit „Siegfriedline“ betitelte Outtro hätte man vielleicht zugunsten eines weiteren Songs klemmen können, doch ansonsten dürfen Sphinx gerne so weitermachen, die Rototoms rotieren lassen, miefige und knochensplitternde Riffs eintüten und dem oldschooligen Underground frönen. Ich jedenfalls bin gespannt, wie es mit der Truppe weitergeht und werde ein wachsames Auge auf die Jungs werfen. Spannend, darf bleiben!


Bewertung: 7,5 von 10 Punkten


TRACKLIST

01. Intro
02. Ruthless power
03. Deathstroke
04. Virgin til death
05. Deadly speed
06. Exterminator
07. Pounding death
08. Massacre of Distomo
09. Intruders
10. T.A.T.E.S.
11. Siegfriedline



Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner