N-P

The Night Flight Orchestra – Aeromantic II (2021)

(7.293) Christian (9,6/10) AOR, Melodic Rock


Label: Nuclear Blast
VÖ: 03.09.2021

Stil: AOR, Melodic Rock

 

Facebook | Web | Instagram | Spotify | Metal Archives | Kaufen


­

­

­

­

Tja was soll ich sagen? Seit ich das erste Mal mit der Musik von The Night Flight Orchestra in Berührung kam, war es um mich geschehen. Seither bin ich immer gespannt, wenn sich ein neues Album, so wie in diesem Fall „Aeromantic II“, ankündigen tut. Ich find die Mucke einfach herrlich entspannend. Kein Hyperspeed Gekloppe, kein Griffbrettgefrickel und kein Gebrüll und Gekeife und so. Einfach super geile eingängige Songs mit entspannten Melodien für Melonen….ähh…Millionen.

Dabei wirkt die Band selber auch so herrlich locker flockig beim Musizieren. Was mir aber diesmal mitunter besonders auffallen tut, ist die Gesangsleistung von Björn Strid. Der Bursche wird wirklich von Scheibe zu Scheibe besser. Echt super! Ja und die Songs gehen von der ersten bis zur letzten Sekunde ohne Umschweife sofort und direkt ins Tanzbein. Hier reiht sich wirklich Hit an Hit. Die Schweden machen auf der neuen Langrille einfach da weiter, wo sie beim Vorgänger aufgehört haben. Songs wie „Burn for me“, „Midnight Marvelous“ oder „White Jeans“ fräsen sich sofort ins Kleinhirn. Mir macht die Scheibe einfach nur riesig viel Spaß. Also dann los …. Party on!

Anspieltipps: Papperlapapp….Album anhören und abfeiern!


Bewertung: 9,6 von 10 Punkten


Tracklist:
01. Violent Indigo
02. Midnight Marvelous
03. How Long
04. Burn for Me
05. Chardonnay Nights
06. Change
07. Amber through a Window
08. I will Try
09. You belong tot he Night
10. Zodiac
11. White Jeans
12. Moonlit Skies




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist