CD-Reviews Q-S

SATAN’S FALL – Final day (2020)

(6.730) Olaf (8,5/10) Heavy Metal


Label: High Roller Records
VÖ: 11.12.2020
Stil: Heavy Metal

Facebook | Kaufen/Bancamp | Metal Archives | Spotify | Instagram


 


Ja, man hört es sofort! Traditioneller Heavy Metal mit einer schönen 80er Speed Kante. Das können (natürlich) nur Schweden sein. Und siehe da: Satan’s Fall kommen aus Finnland! Tja, klassisches Eigentor, doch durchaus zu verschmerzen, wenn die Mucke stimmt, was sie im Fall des ersten abendfüllenden Rundlings der Mannen aus Helsinki und Tampere mehr als nur tut.

Richtig schön fett produziert bietet das Quintett aus dem hohen Norden eine herrlich altbackene, dennoch frische Scheibe, die obendrein auch noch ein schickes Cover bietet, welches sich als Vinyl mit größter Sicherheit formidabel im Regal machen würde. Einen riesigen Vorteil bietet „Final day“ im Gegensatz zu vielen anderen Bands dieser Spielart: Abwechslungsreichtum! Ob man ein wenig speediger zur Sache geht („Forever blind“), im Midtempobereich mit flotten Riffs und Melodien auf sich aufmerksam macht („There will be blood“) oder etwas doomiger an die Geschichte rangeht („The flamekeeper“), hier wirkt nichts huschiwuschi am Reißbrett konzipiert, sondern wohlfeil durchdacht und arrangiert. Dazu haben die Mannen mit Miika Kokko einen richtig guten Sänger in ihren Reihen, der eine Mischung irgendwo zwischen Eric Adams und ganz alten Paul DiAnno darstellt und dennoch einen recht hohen Wiedererkennungswert hat.

Eine starke erste Visitenkarte von Satan’s Fall und ein Dankeschön an High Roller Records, die immer wieder solche Perlen finden und veröffentlichen. War ein geiles Jahr, Freunde!


Bewertung: 8,5 von 10 Punkten


Tracklist:
01. Forever blind
02. Madness (finds a way)
03. They come alive
04. Retribution
05. Juggernaut
06. There will be blood
07. The flamekeeper
08. Final day




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist