Q-S

SCHWARZER ENGEL – Kreuziget Mich (2020)

(6.578) Baka (7,2/10) Gothic Metal


Label: Massacre Records
VÖ: 02.10.2020
Stil: Gothic Metal

Facebook  Webseite  Kaufen  Metal Archives  Spotify





Deutscher Gothic Metal in Reinform. Alle Elemente des Genres werden bedient und in einen satten fetten Sound verpasst, der eine hohe Produktion genießen durfte. 10 Jahre sind schon ins Land gegangen, seit das erste Album von SCHWARZER ENGEL das Licht der Welt erblickt hat und führt sein Schaffen nun mit einer EP fort. Vier Tracks thematisieren düstere Themen, die auch zum Interpretieren einladen. Bedenkt man die aktuelle Situation in der Welt, kommt diese Platte auch ziemlich passend.

Kreuziget Mich“ ist der Aufhänger der EP und erscheint auch gleich zwei verschiedenen Versionen. Die erste Version ist die metallische Variante. Sie brilliert mit satten und drückenden Gitarren und Bass. Die zweite ist ein Club-Remix, die sich super in eine Playlist, für eine lange Partynacht des besagten Genres, eingliedern lässt. Beide Versionen unterscheiden sich auch nur dort untereinander, so dass sich jeder Gothic Liebhaber, seinen Geschmack aussuchen kann. Der zweite eigenständige Track „Teufel“ gesellt sich auch in die Gothic Metal Schiene. Der Song fällt äußerst harmonisch aus und gibt der Tiefe des Gesangs die richtige Untermalung. Die Keyboard Arrangements sind gut in Position gebracht worden. Die Spielweise der Gitarren lassen keinen Spielraum für Ausschweifungen. Die Songs stehen und fallen genauso aus, wie sie sind. Die Songs wurden so geschrieben, dass der Gesang in jeder Hinsicht das Hauptaugenmerk sind.

Paradies“ ist ein reines Instrumental, welches sehr episch aufgezogen wurde, jedoch hat man den Anschein. Das Stück kommt nicht so richtig aus sich heraus. Zumal es orchestral komponiert wurde und da noch einiges herauszuholen wäre. Sehr harmonische EP die eher Fans des Genres zu empfehlen ist. An sich fehlt an jeder Ecke immer eine gewisse Kleinigkeit, um den ganzen Raum abzudecken.

Anspieltipps: „Teufel“


Bewertung: 7,2 von 10 Punkten


Tracklist:
01. Kreuziget Mich
02. Teufel
03. Paradies (Orchestral Soundtrack)
04. Kreuziget Mich (Club Remix)




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist