Aktuelle Meldungen

CD-Reviews H-J

HELLOWEEN – Helloween (2021)

(7.142) Christian (8,9/10) Heavy Metal


Label: Nuclear Blast
VÖ: 18.06.2021
Stil: Heavy Metal

Facebook | Webseite | Metal Archives | Twitter | Kaufen | Spotify | Instagram





Ja darauf hat die Fangemeinde wohl eine gefühlte Ewigkeit gewartet! Hier isse nun endlich, die neue selbstbetitelte Scheibe von Helloween! Nach der sensationellen Pumkins United Tour war das aber verdammt nochmal auch sowas von fällig!

Die Vorfreude wurde dann natürlich durch die Ankündigung eines nigelnagelneuen Songs noch geschürt. Bei den ersten Klängen der RadioEdit von „Skyfall“ habe ich aber sowas von Erpelpelle bekommen….mein lieber Scholli. Kommen wir aber nun zum Korpus Delikti.

Ich muss gestehen, ich habe ein zwei Hördurchgänge für die Scheibe gebraucht. Die einzelnen Songs sind ganz schön vollgepackt. Vielleicht lag es daran. Das macht die Sache natürlich auch wieder spannend und verbraucht sich dadurch auch nicht so schnell! Hat mich aber erstmal etwas überfordert. Wer singt jetzt, wer mach den Refrain, geiles Solo hier, cooles Riff hier da gibt in jedem Track eine Menge Musik auf die Lauscher! Und von daher….erstmal wirken lassen.

So wie den Opener „Out for the Glory“. Hier legen sich die rüstigen Herren schon mal mächtig ins Zeug und legen ein recht flottes Tempo an den Tag. Ja das sind einfach Helloween. Das ist schon ziemlich geschmeidig was die da so aufs Notenblatt niedergeschrieben haben. Für die zweite Single Auskopplung sind die Würfel auf „Fear oft he Fallen“ gefallen! Auch hier wird wieder geklotzt und nicht gekleckert. Prima Gesangsharmonien zwischen Andy und Michael. Das findeste so auch kein zweites Mal. Zwei solche Sänger in einer Band….musste erstmal haben. Ja und die Gitarrenläufe sind schon allererste Sahne. Tja also bisher sind die Burschen echt in Top-Form. Keine altersbedingten Verschleißerscheinungen von meiner Seite aus erkennbar.

Auch der folgende Dreierpack, bestehend aus „Best Time“, „Mass Polution“ und „Angels“ weiß auf ganzer Linie zu gefallen. Das Zaubert mir schon ein breites Grinsen ins Gesicht. Was ich aber auch jeden Fall richtig schade finde, ist der Umstand, dass auf der Scheibe kein Song mit dem Kai als Leadsänger zu finden ist. Ein zwei hätten es schon sein dürfen. Dafür teilen sich Michael und Andy den Job am Mikro und da spielen sich beide großartig die Bälle zu. Nun aber weiter im Text. „Indestructible“ kommt anfänglich etwas sperrig daher, entwickelt sich aber noch zum Guten! Für mich aber dennoch zusammen mit „Robot King“ und „Cyanide“ einer der schwächeren Songs in dieser Liedersammlung (is wie immer alles reine Geschmackssache). So und bevor es nun zu DEM Song gibs mit „Down in the Dumps“ noch ne feine Nackenschelle. Das Teil geht Live bestimmt richtig gut ab. Der Refrain is echt geil und zum lauthals Mitsingen bestens geeignet!

Der Song des Albums ist aber für mich eindeutig „Skyfall“! Die gekürzte Nummer für’s Radio war ja schon geil, die Vollversion aber noch viel mehr! Sensationell gut und steht den Klassikern „Helloween“ und „Keeper of the seven Keys“ in nichts nach. Ganz großes Kino.

Da hab mich echt teilweise schon in meine Jugend zurückversetzt gefühlt. Verdammt….lang ist’s her! Auf jeden Fall bin ich sehr verzückt das sich die Jungs nach all den Jahren wieder zusammengerauft und es nach dem ganzen Live Zauber zu einer gemeinsamen Langrille geschafft haben. Ich hoffe, dass das noch ne ganze Weile halten tut. Der neue Kürbis ist für meinen Teil eine prima Symbiose geworden. Eben eine klassisch moderne Helloween Scheibe die jeden Fan der United Pumkins gefallen sollte!

Anspieltipps: „Fear of the Fallen“ und „Skyfall “


Bewertung: 8,9 von 10 Punkten


TRACKLIST

01. Out for the Glory
02. Fear of the Fallen
03. Best Time
04. Mass Pollution
05. Angels
06. Rise without Chains
07. Indestructible
08. Robot King
09. Cyanide
10. Down in the Dumps
11. Orbit
12. Skyfall





FESTIVAL TIPS 2021

Tja...wohl doch erst wieder 2022...



Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist