Alben des Jahres 2023

DIE Alben DES MONATS (05/24)

Aktuelle Reviews

Audio Interviews

wo wir waren

Interviews

Wir hörten früher gerne

So fing alles an

CD-Reviews N-P

NIGHT CROWNED - Tales (2023)

(8.619) Olaf (9,0/10) Blackened Death Metal


Label: Noble Demon
VÖ: 10.11.2023
Stil: Blackened Death Metal






Oft genug liegen Kollege Gajda und ich musikalisch ein wenig über Kreuz, dennoch mag ich unser singendes Redaktionsmitglied sehr, denn manchmal spült sein musikalischer Sachverstand dann doch eine Band an die Oberfläche, die auch mein Interesse weckt. Dass es sich dabei um Night Crowned handelt, dürfte dabei auf der Hand liege, die mich 2021 mit ”Hädanfärd” genauso begeisterten, wie eben jenen Protagonisten, der sich für das vorangegangene Review verantwortlich zeigte.

Das Quintett aus der schwedischen Hauptstadt schaffte es dann auch, mit dem neuen und dritten Album ”Tales” ein weiteres Mal für Begeisterungsstürme zu sorgen, da der hier präsentierte Mix für jeden Fan der extremeren Spielart des Metal ein Quell unbändiger Freude darstellt. Mehr noch. Die Mixtur aus keifendem Black Metal mit leichten Melodic Death Metal Anleihen, gepaart mit ein paar folkloristischen Einlagen ist exakt das, was ich unter Abwechslungsreichtum verstehe.

Moment mal, der Olaf schreibt von Black Metal, obwohl er diesem eher ablehnend gegenübersteht? Tja, manchmal sticht dann auch mich der Hafer, muss meinen Ressentiments gegenüber diesem Subgenre ablegen und neidlos anerkennen, dass es da tatsächlich auch Gruppierungen gibt, die mich in ihren Bann ziehen und abholen.

Die Schweden ballern nicht nur freudlos vor sich hin, sondern lockern ihre akustischen Wutattacken mit herrlichen Versatzstücken auf, die man so vielleicht nicht unbedingt erwarten konnte. Beispielsweise sind die weiblichen Gesangsparts von Therese Thomsson beim Album Highlight “She comes at Night” ein echter Ohrenschmaus und man kommt nicht umhin, sich dieses brutale Kleinod mehr als einmal hintereinander anzuhören. So zumindest bei mir geschehen. Das man allerdings beim Albumcover nicht unbedingt Kreativität bewiesen und stattdessen eine Reminiszenz an die guten alten Bathory abgebildet hat, ist ein Fauxpas, der bei der restlichen Qualität dieses großartigen Albums durchaus zu verschmerzen.

Wie auch immer die Presse diese starke Mixtur aus verschiedenen Stilen zu kategorisieren versucht, es bleibt bei der unumstößlichen Tatsache, dass Night Crowned auf Schubladen scheißen und stattdessen alle knüppelharten Genres zu ihrem eigenen Stil vereinen, um damit die Metal Welt im Sturm zu erobern. Das ist mit ”Tales” mehr als nur geglückt und untermauert meine Vermutung, dass wir uns in diesem Fall auf eine lange und produktive Karriere freuen können. Geiles Album, ohne Wenn und Aber!


Bewertung: 9,0 von 10 Punkten


TRACKLIST

01. De Namnloesa (feat. Jens Ryden)
02. She Comes At Night (feat. Therese Thomsson)
03. Nattramn
04. Loviatar
05. Flickan Som Foersvann
06. Strandvaskarens Hymn
07. Lupus Luna (feat. Therese Thomsson)
08. Old Tales



Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

Das Shirt

70.000 Tons 2024

ZO präsentiert

The new breed

Unsere Partner

Mottenkiste

wo wir sind

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist