CD-Reviews Q-S

SAPROBIONTIC – Apocalyptic retribution (2021)

(6.849) Olaf (8,4/10) Death Metal


Label: MDD Records
VÖ: 19.02.2021
Stil: Death Metal

Facebook | Webseite | Kaufen/Bandcamp | Metal Archives | Spotify | Instagram





Seit wir vor 10 Jahren mit Zephyr’s Odem an den Start gegangen sind, haben wir einige Bands tatsächlich von Beginn an begleitet und versucht, mit guten und vor allem objektiven Bewertungen ein wenig an ihrer Entwicklung teilzuhaben. Eine dieser Bands sind die Deather von Saprobiontic, die nach einer Pause von 4 Jahren mit ihrem zweiten abendfüllenden Machwerk namens „Apocalyptic retribution“ um die Zuneigung der zahlenden Kundschaft buhlt und damit durchaus Erfolg haben könnten.

Zehn extrem abwechslungsreiche Schädelspalter hat uns das Trio heuer eingeholzt, bei denen sich der neue Mann am Viersaiter, ex-Purgatory Tieftöner Peter Wehner, der Fanbase vorstellt und gleich für einen exzellenten Teppich sorgt. Überhaupt ist der Sound auf dem Album echt grandios. Hart, schön basslastig und dennoch immer klar akzentuiert, so dass jedes Instrument fein und sauber herauszuhören ist. Das ist auch notwendig, denn trotz des zumeist exorbitanten Tempos und der filigranen Fingerfertigkeit der Jungs, kann man den Songs super folgen und ziemlich oft eine fette Prise Corpse raushören, was als Reminiszenz ja nicht unbedingt das Schlechteste ist. „Steps of retribution“ sei da mal als bestes Beispiel vorangestellt, der Euch in alter Indianer Manier den Skalp vom Schädel meißelt.

Nee, Saprobiontic haben so gut wie alles richtig gemacht, erfinden das Rad natürlich nicht neu, wissen aber mit ihrem vorhandenen Fachwissen ganz genau, wie man der Hörerschaft trotz des vorherrschenden Lockdowns einen geschmeidigen Haarschnitt mit anschließender Fönung verpasst. Starker, technischer Todesblei, den man immer wieder gerne auflegt.


Bewertung: 8,4 von 10 Punkten


Tracklist
01. Fires of judgement
02. Biological invaders
03. Curtain of truth
04. Apocalyptic conflagration
05. Nemesis of the world
06. Eschaton
07. Language of a lost empire
08. Pathogen-Induced insanity
09. Steps of retribution
10. Dead certainty




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist