ORCHID | SCORPION CHILD | BLUES PILLS

01.11.2013 - Essen @ Turock

Am 01.11.2013 startete die Tour von Orchid. Als Vorbands sind Scorpion Child und Blues Pills dabei. Bei einigen Konzerten geben sich noch die Münsteraner von Zodiac die Ehre um ihr neues Album zu promoten.Vor der Halle ist eine lange Schlange und es geht nur langsam voran. Aber das war ja klar, denn der Abend findet vor ausverkauftem Haus statt. Bei den Bands war echt nichts anderes zu erwarten.

Pünktlich um halb Acht starten Zodiac in ihr viel zu kurzes Set. Mehr als vier Songs gibts heute Abend leider nicht. Aber der Auftritt hat es in sich gehabt. Die Jungs haben gezeigt das sie den bluesigen Rock im Blut haben. Die Stimme vom Sänger ist göttlich und sie haben ihren Übersong "Coming Home" als Letztes gebracht. Leider haben sich da noch nicht viele Zuschauer vor die Bühne verirrt. Aber die die da waren haben gezeigt wie sehr ihnen der Auftritt gefallen hat.

Nach einer relativ kurzen Umbauphase standen dann Scorpion Child auf der Bühne und man hatte das Gefühl das Led Zeppelin spielen zum Tanztee auf. Leider war der Sound nicht so gut wie bei Zodiac. Die Instrumente waren gut zu hören, dagegen hat man sehr wenig vom Gesang mitbekommen. Das war echt schade, da die Band Gas gegeben hat und richtig gut war. Die Fans hat's aber nicht gestört.

Dann füllte es sich immer mehr in der Halle, viele waren gespannt wie sich Blues Pills auf der Bühne schlagen. Die Band ist das nächste große Ding am Vintage-Rock-Himmel. Man hat der Sängerin ein ganz kleines bisschen die Nervösität angemerkt, aber das war überhaupt nicht schlimm. Denn das hat sich ganz schnell gelegt und sie hat mit ihrer Stimme, die sehr an Janis Joplin erinnert, so ziemlich alle in ihren Bann gezogen. Der Sound war da auch wieder in Ordnung. Hoffentlich kommt da bald ein Album. Bis jetzt gibt es nämlich nur drei Ep's.

In der nächsten Umbauphase, welche übrigens auch wie die anderen relativ kurz war, wurde es bis in den letzten Winkel voll. Ich behaupte diese Tour hätte auch größere Hallen gefüllt. Und dann war es soweit, Orchid starten ein grandioses Konzert. Sie spielen sich quer durch ihre Diskographie die nicht einen schwachen Song enthält. Hier stimmt einfach alles. Die Band spielt astrein, der Gesang ist über alle Zweifel erhaben. Dazu läuft eine Videoleinwand mit psychedelischen Farbwechseln und mittendrin immer wieder das Logo der Band. Das Konzert hat einmal mehr unterstrichen warum Orchid einfach die beste Band in der Retro-Doom-Rock-Szene ist.

Das war definitiv ein gelungene Tourauftakt und wer die Möglichkeit hat in seiner Nähe dahinzugehen sollte das machen.

Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist